Spezial-Abo

Avril Lavigne bestätigt neues Album

von

Bis vor kurzem saß Avril Lavigne noch im Studio. Neben Produzent John Feldmann (Goldfinger), hatte sie zusätzliche Unterstützung aus dem Pop-Punk. Nun hat die Lavigne weitere Neuigkeiten.

Am Samstag (6. Februar) antwortete die Musikerin auf einen Instagram-Fan-Kommentar. In ihrer Antwort bestätigte sie nicht nur, dass das Album bereits in trockenen Tüchern läge. Auch ergänzte die Sängerin, dass sie sehr bald neue Musik veröffentlicht.

Bereits vor zwei Wochen (22. Januar 2021) brachte der Künstler MOD SUN mit der 36-Jährigen das Feature „Flames“ heraus. In diesem hört es sich an, als würde Lavigne einen weiteren Schritt zu ihren musikalischen Wurzeln zurückgehen.

Ebenso veröffentlichte Avril Lavigne bereits im Dezember 2020 ein Foto auf Instagram, dass sie mit MOD SUN und Machine Gun Kelly zeigt. Doch neben den beiden Pop-Punk-Größen war auch Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker in den Aufnahmen involviert. So berichtete „Deadpress“ im Dezember vergangenen Jahres von einem gemeinsamen Studioaufenthalt, festgehalten in einer Instagram-Story der Sängerin.

Bisherige Arbeit von Avril Lavigne

Ihre Anfänge in der Musikbranche machte Avril Lavigne im Jahr 2002. Die ersten drei Alben der Kanadierin waren jedoch im Alternative-Rock und Pop-Punk-Bereich einzuordnen. Nach und nach verschob sich ihre Musik dann in den Pop.

Dennoch hatte sie in der Vergangenheit Features mit bekannten Namen der Rock-Szene. So hatte sie in ihrem 2013 erscheinenden Album AVRIL LAVIGNE Songs mit Nickelback-Sänger (und Ex) Chad Kroeger und dem Schockrocker Marilyn Manson.

Erwähnenswert ist außerdem, dass die Sängerin mit ihren Single „Complicated“ aus dem Jahr 2002 und „Girlfriend“ aus 2007 auf Platz drei der deutschen Charts landete. Zudem wurde sie für acht Grammys nominiert, unter anderem in der Kategorie „Beste weibliche Rock-Gesangsleistung“.

Ihr aktuelles Album HEAD UNDER WATER brachte sie im Jahr 2019 heraus. Darauf befand sich außerdem ein Feature mit der US-amerikanischen Rapperin Nicki Minaj.


Travis Barker und Trippie Redd veröffentlichen Album NEON SHARK VS PEGASUS
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €