Barby Kelly (The Kelly Family) ist tot

von

Die Kelly Family war eine der erfolgreichsten Bands der 1990er-Jahre und mit Hits wie „An Angel“, „Over The Hump“ und „Fell In Love With An Alien“ insbesondere in Deutschland sehr beliebt. Nach langjähriger Pause hat sich die Familiengruppe im Jahr 2017 zum großen Comeback wiedervereint. Eines der Familienmitglieder, das bei dem Comeback nicht mit dabei war, war Barby Kelly, die sich bereits im Jahr 1999 aufgrund von psychischen Problemen aus der Öffentlichkeit zurückzog. Nun wurde am Dienstag (20. April 2021) bekannt, dass Barby Kelly im Alter von nur 45 Jahren gestorben ist.

„Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen“

Die Todesnachricht überbrachte ein Sprecher der Kelly Family. In einem emotionalen Facebook-Post wandte sich die Familie an die Öffentlichkeit. So heißt es in dem Text: „Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen. Wir sind in tiefer Trauer und bitten um Verständnis, dass wir uns derzeit nicht weiter dazu äußern. Wir werden Barby unendlich vermissen und sie immer in unseren Herzen tragen. Danke für Eure Anteilnahme und Gebete.“

„Unsere geliebte Schwester Barby ist nach kurzer Krankheit vor wenigen Tagen von uns gegangen.
Wir sind in tiefer…

Gepostet von Kelly Family am Dienstag, 20. April 2021

Barby Kelly: Todesursache noch unklar

Barby Kelly wurde am 28. April 1975 geboren. Laut Post ist Barby Kelly vor fünf Tagen, am 15. April 2021, im Schlaf gestorben. Genauere Informationen zur Todesursache liegen noch nicht vor.

+++ Diese News erschien zuerst auf RollingStone.de +++


„Here we are now, in containers“: Diese Songzeilen werden immer wieder falsch verstanden
Weiterlesen