Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Billie Eilish: Mit diesem Instagram-Post bricht sie alle Rekorde

von

Billie Eilish ist für einige Überraschungen gut – diesmal dank ihres Instagram-Profils. Darauf postete der Popstar Bilder vom Covershooting der Juni-Ausgabe 2021 für die britische Vogue. Die Idee zum Shooting kam von ihr selbst.

Billie Eilish: Mach, was du willst. Scheiß auf alles andere

Eilishs Instagram-Post des Covers hat einen Rekord gebrochen: Es ist dasjenige Foto auf der Plattform, das am schnellsten eine Million Likes erreicht hat. Nämlich in weniger als sechs Minuten. Ich liebe diese Bilder und ich habe es geliebt, dieses Shooting zu machen, betitelte Billie ihren Post mit einem Foto aus dem Inneren des Magazins auf Instagram. Mach, was immer du willst, wann immer du willst. Scheiß auf alles andere.

 

View this post on Instagram

 

A post shared by BILLIE EILISH (@billieeilish)

Nicht zum ersten Mal bricht die junge Musikerin einen Like-Rekord. Zuvor konnte ein Foto ihrer frisch blondierten Haare Selena Gomez den Titel abnehmen. Während das Cover der britischen „Vogue“ das Foto ist, das am schnellsten eine Million Likes auf Instagram erreicht hat, ist ein anderes Foto vom Vogue-Shooting unter den Top Five der beliebtesten Posts auf der Plattform.

„Deinen Körper zu zeigen, sollte dir keinen Respekt nehmen“

Über die generelle Sexualisierung von Frauenkörpern in unserer Gesellschaft sagte Eilish außerdem: „Plötzlich bist du eine Heuchlerin, wenn du deine Haut zeigen willst, und du bist leicht zu haben, du bist eine Schlampe, eine Hure. Wenn dem so ist, dann bin ich stolz drauf. Ich und alle Mädchen seien Huren, aber scheiß drauf. Lasst es uns umdrehen und daraus Stärke ziehen. Deinen Körper zu zeigen – oder nicht – sollte dir keinen Respekt nehmen.“

In der Zwischenzeit veröffentlichte Eilish am 29. April die dritte Single aus ihrem kommenden Album HAPPIER THAN EVER mit dem Titel Your Power.  Das Album, das am 30. Juli erscheinen wird, folgt zwei Jahre später auf WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO?, mit dem Eilish 2019 nicht nur auf dem ersten Platz der US-Billboard-Charts landete. Auch in Großbritannien sowie 15 weiteren Ländern eroberte die damals 17-Jährige die Spitze der Charts. Für ihr Debütalbum wurde sie auch mit fünf Grammys, einem Brit-Award und zahlreichen weiteren Preisen ausgezeichnet. 2019 war WHEN WE ALL FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO? außerdem das meistgestreamte Album des Jahres.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


DMX: Cover und VÖ-Datum seines posthum erscheinenden Albums EXODUS
Weiterlesen