Bon Iver teilen neuen Song „AUATC“ – seht hier das Video

von

Bon Iver haben ihre neue Single „AUATC“ (kurz für: Ate Up All Their Cake) samt dazugehörigem Musikvideo veröffentlicht. Der Song wurde erneut von Justin Vernon, Jim-E Stack und BJ Burton produziert, wohingegen die visuelle Umsetzung unter der Regie von Aaron Anderson und Eric Timothy Carlson entstand.

Seht hier das Video zu „AUATC“:

Bon Iver – AUATC – Official Video auf YouTube ansehen

Bei „AUATC“ handelt es sich bereits um den zweiten neuen Song seit dem Release der aktuellen LP, die im August 2019 erschien. Wir erinnern uns: Das vierte Album I,I markierte einen Abschluss in Bon Ivers Jahreszeiten-Zyklus. Es stand für den Herbst, während seine Vorgänger der Reihenfolge nach für Winter, Frühling und Sommer standen. Mit „PDLIF“ (kurz für: Please Don’t Live In Fear) leiteten die Folk-Rocker eigenen Angaben zufolge zuletzt die sogenannte „Bon Iver: Season Five“ ein.

„AUATC“-Artwork:

Die Erlöse beider Songs kommen der Direkthilfe und den Ersthelfern der aktuellen Coronavirus-Pandemie zugute. Neben Vernon selbst sind auf dem neuen Song auch Elsa Jensen, Jenny Lewis, Bruce Springsteen und Jenn Wasner (Wye Oak) zu hören.

Bon Ivers aktuelle Platte I,I wurde mit fünfeinhalb von sechs möglichen Sternen zu unserem Album der Woche gekürt. ME-Autor André Boße schrieb dazu in seiner Rezension: „Der Meta-Folk von Bon Iver klingt nun wieder majestätisch, elegant und mild. Für einen Moment dürfen wir alle sehr zufrieden sein.“

„exile“ im Stream hören und sehen:

Taylor Swift – exile (feat. Bon Iver) (Official Lyric Video) auf YouTube ansehen

Des Weiteren ist Justin Vernon auf Taylor Swifts neuem Überraschungsalbum FOLKLORE vertreten. Für deren Song „exile“ begab sich der Musiker nämlich zuletzt ins Studio, um einen gar nicht so kleinen Feature-Part einzusingen.

Jagjaguwar/Cargo

Dave Grohls erster Auftritt nach Taylor Hawkins' Tod - mit Paul McCartney und Bruce Springsteen
Weiterlesen