Broilers sind Surprise-Act beim Ruhrpott Rodeo

von

Das Rätselraten ist vorbei. Die Veranstalter des Ruhrpott Rodeos gaben am 30. Juni bekannt, dass die Düsseldorfer Punkband Broilers als Special Guest auftreten wird. Das Konzert startet am 3. Juli gegen 20:40 Uhr auf der Ruhrpott-Stage.

Die Broilers reihen sich somit neben Punk-Rockbands wie Social Distortion, Wizo, Anti-Flag und Dropkick Murphys in das Line-Up ein. Tickets für das Ruhrpott Rodeo sind nur noch für den 3. Juli hier um die 81 Euro erhältlich. Hier ein Zeitplan als Überblick.

Nach der Bekanntgabe zeigten sich nicht alle Fans begeistert. Auf Instagram schrieb etwa ein User „Broilers? Soll das ein Witz sein?“ Zuvor hieß es, der Geheim-Act könnte ganze Stadien füllen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Ruhrpott Rodeo (@ruhrpott_rodeo)

Zurzeit sind die Broilers unterwegs durch Deutschland mit ihrer „Alles wird wieder OK!“-Open-Air-Tour. Dem Auftritt beim Ruhrpott Rodeo folgt knapp eine Woche später ein Konzert im Stadion Essen. Dann spielt die Band noch im Juli und August unter anderem in Dresden, Hamburg und Berlin.

Karten von 2019 und 2020 behalten Gültigkeit

Das Ruhrpott Rodeo findet seit 2007 jährlich im Sommer statt. Es gilt als größtes Punk-Festival Deutschlands und konnte 2016, als Höhepunkt, 8500 Besucher*innen zählen. Wegen Corona musste man zwei Jahre pausieren, die Karten für das Ruhrpott Rodeo 2020 und 2021 behalten ihr Gültigkeit.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++


Harry Styles: Erster Auftritt mit Partnerin Olivia Wilde
Weiterlesen