Toggle menu

musikexpress

Suche

Das Lineup steht! Lollapalooza Festival Berlin 2017 mit The xx und Foo Fighters

von

Die letzten Konfettischnipsel waren nach dem Lollapalooza 2016 noch nicht aufgesammelt, schon begannen die Spekulationen um Line-up und Location der dritten Lolla-Auflage im Jahr 2017, denn bis jetzt wurden weder Ort noch das Line-up von Perry Farrell und seinen Angestellten bekanntgegeben. Seit heute wissen wir: Das Line-up steht und es ist großartig. Diese Bands werden am 9. und 10. September 2017 beim Lollapalooza in Berlin spielen.

Das gesamte Line-up – alle Bands beim Lollapalooza Berlin 2017

Die neue Location: Rennbahn Hoppegarten

Rennbahn Hoppegarten

Der Lollapalooza-Wanderzirkus hat 2017 nun also endlich einen festen Standort gefunden. Die Galopprennbahn ist zwar nicht mehr unbedingt im Zentrum Berlins, wie es die beiden vorherigen Veranstaltungsorte Flughafen Tempelhof und Treptower Park waren. Die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln und für PKWs ist jedoch mindestens genauso gut. Die Bühnenaufteilung wird wie im Jahr 2016 folgendermaßen aussehen: Zwei Hauptbühnen, auf denen die größten Acts abwechselnd spielen, die Perry’s Stage für Freunde des gepflegten EDM, eine Alternative Stage und der Kidzapalooza-Bereich für Nachwuchs-Groupies.  Auf dem neuen Gelände werden etwas weniger Zuschauer Platz finden als im Treptower Park – und der war ausverkauft. Holt Euch also am besten Eure Tickets bald, falls Ihr zum Lollapalooza 2017 wollt.

Adresse:

Rennbahn Hoppegarten

Goetheallee 1
15366 Hoppegarten

Tickets

Die Ticket-Preise für das zweitägige Festival liegen 2017 bei 139 Euro. Tages-Tickets kosten 79 Euro. Das für Kinder besonders attraktive Festival mit seiner eigenen „Kidzapalooza“-Area bietet 11 bis 14-jährigen Gästen Zugang zum Festival für nur 25 Euro. Noch jüngere Gäste kommen kostenlos zum Lollapalooza, nachdem man ein 0-Euro-Ticket für sie gelöst hat.

Tages-Programm und Tages-Tickets

Die Veranstalter des Lollapalooza Festivals haben Anfang Februar außerdem bekanntgegeben, an welchem Tag welche Bands auftreten werden. Wie schon im vergangenen Jahr ist auch 2017 der Tag für Musikkenner. Mit den Foo Fighters und The xx geben zwei gute große Bands am 10. September ihren jeweils einzigen Festival-Gig in Deutschland 2017. Außerdem spielen mit Metronomy und Django Django am Sonntag zwei Bands, die mit ihren Alben Stammplatze in den Bestenlisten des Musikexpress gebucht haben. Aber auch am Samstag werden mit Wanda, Beatsteaks, Michael Kiwanuka und den Vaccines hochklassige Live-Bands auf den Bühnen stehen.

Insbesondere das Tages-Ticket für Sonntag wird also wahrscheinlich nicht mehr besonders lange verfügbar sein. Tickets bekommt Ihr bei lollapaloozade.com und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

 Anfahrt

Für alle, die sich die Anfahrt nicht direkt von Google Maps erklären lassen möchten: Hier die wichtigsten Informationen. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Zug anreist, kommt vom Berliner Stadtzentrum in etwa 45 Minuten zur Station Hoppegarten (S-Bahn: S5).

Mit dem PKW erreicht man das Gelände je nach Verkehrslage am besten über die A10 oder die B1/B5. Die Parkplatzsituation ist derzeit noch nicht bekannt, wir empfehlen also die Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Kidzapalooza

Als einziges großes Festival in Deutschland integriert das Lollapalooza einen eigenen Bereich auf dem Festivalgelände für Kinder: Kidzapalooza. In dieser Area können Kinder jeden Alters an kreativen Projekten teilnehmen, Geschicklichkeitsübungen ausprobieren und natürlich spielen. Außerdem wird für das Kinderprogramm beim Lollapalooza eine Reihe altersegrechter Künstler engagiert. Festivalbegeisterte Kinder können dort also beispielsweise auch Zaubertricks bewundern und bei Singkursen mit den Profis mitmachen.

Lollapalooza Festival
mehr: , ,
nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen