Highlight: Ihr habt gewählt: Das sind die besten Songs 2017

Das Schicksal von Ed Sheerans „Game of Thrones“-Charakter ist endlich aufgeklärt

Die „Game of Thrones“-Macher haben in der ersten Folge der achten Staffel einen Hinweis darauf gegeben, was mit Ed Sheerans Charakter in der Serie passiert ist.

Der Sänger hatte einen kurzen Gastauftritt in der ersten Folge der siebten Staffel, als Arya Stark ihm und seiner Truppe Lannister-Soldaten im Wald begegnet und sich für Schmaus und Trank zu den Männern ans Feuer gesellt.

Fans der Serie hatten sich damals wenig begeistert von Sheerans Cameo gezeigt. Noch unangenehmer ist es nun wohl seinem „Game of Thrones“-Charakter Eddie ergangen.

Sheerans Episode endete damit, dass Daenerys Targaryen ihren Drachen den Befehl gibt, die Lannister-Truppen anzugreifen. Tatsächlich scheint Eddie Opfer eines solchen Angriffs geworden zu sein, wie ein kurzer Austausch in der aktuellen Folge erahnen lässt.

Hier befindet sich Bronn in einem lustvollen Techtelmechtel mit drei Kurtisanen, die über den Verbleib der Lannister-Truppen spekulieren. Eine der Frauen erinnert sich an einen rothaarigen Soldaten namens Eddie, dem, Achtung, bei dem Drachenangriff das Gesicht abgebrannt worden sein soll.

Sheeran soll ohnehin nicht mit einer Rückkehr seines Charakters gerechnet haben. „Sie sind alle noch recht jung, diese Soldaten”, sagte er mit einem Interview mit MTV News. „Ehrlich gesagt bezweifle ich, dass ich besonders lange überleben werde, wenn Drachen in der Welt unterwegs sind.” Auch die Kritik vieler Fans habe dem Sänger nichts ausgemacht: „Ich wollte eine Cameo in der Serie und ich habe sie bekommen. Ich hatte meinen Spaß dabei.”

Für sein drittes Studioalbum „÷“ und die dazugehörige Single „Shape Of You“ war Ed Sheeran zuletzt jeweils mit einem Grammy ausgezeichnet worden. Anfang April hat Sheeran eine intime Show im Londoner Theatre Royal Haymarket zugunsten der West End Stiftung angekündigt, die im Juli stattfinden soll. Außerdem tritt Sheeran diesen Sommer wieder in Deutschland auf.


Jon Snow ist tot: Ein Rückblick auf die 5. Staffel von „Game of Thrones“
Weiterlesen