Depeche Mode gehen mit neuem Album auf „Memento Mori“-Tour 2023

von

Die Gerüchte um Depeche Mode hielten seit Wochen an: Fanseiten berichteten von einer geplanten Pressekonferenz in Berlin, die seitens der Band und des Labels aber nicht bestätigt wurde. Vergangene Woche folgte die Bestätigung dann doch: Am 4. Oktober werden Martin Gore und Dave Gahan eine Pressekonferenz in Berlin geben. Da die Einladung via Live Nation erfolgte, durfte spekuliert werden, dass Depeche Mode nur wenige nach dem Tod ihres dritten Bandmitglieds Andrew Fletcher ein Tournee ankündigen würden. So kommt es nun auch. Doch nicht nur das: Ein neues Album steht fünf Jahre nach SPIRIT ebenfalls bevor.

Nachdem auf diversen Fanseiten bereits gemunkelt wurde, dass nicht nur Konzerte angekündigt würden, sondern auch ein neues Album namens MEMENTO MORI, galt zumindest ersteres schon am Montag als quasi bestätigt: In Frankfurt sowie angeblich weiteren europäischen Städten wurden Plakate gesichtet und in den sozialen Medien geteilt, auf denen unter dem Banner „World Tour 2023“ und „Memento Mori“ ganz konkret Shows angekündigt worden sein sollen. Offiziell waren diese Informationen nicht – bis jetzt.

Depeche Modes Pressekonferenz in Berlin: Das sind die Ankündigungen

Auf der Pressekonferenz in Berlin im Berliner Ensemble haben Dave Gahan und Martin Gore nach einer „Special Conversation“ mit Journalistin Barbara Charone und nach Anmoderation von Marek Lieberberg sowie eines Videoteasers zum tatsächlich kommenden Album MEMENTO MORI, in den auch neue Musik vorkam, eine Welttournee angekündigt.

Das Album wurde in New York, Los Angeles, bei Gore zuhause und Berlin aufgenommen. Der Prozess ist noch nicht abgeschlossen, Songs fertig, aber noch nicht gemischt. Das Schreiben der Songs habe bereits vor Jahren angefangen, so Gahan. Die Aufnahmen haben nach Andrew Fletchers Tod im Sommer begonnen. Gahan und Gore hätten sich zuvor Ideen zugeschickt. Gahan habe sich sogar an der Gitarre probiert. MEMENTO MORI bedeutet für sie: „Erinnere dich daran, dass du sterben musst“. „Klingt sehr morbide“, so Gore, aber man könne es aber auch positiv sehen, man soll jeden Tag zum Vollen ausschöpfen. Den Titel hätten sie schon vor Fletchers Tod gehabt, er habe nun noch an Bedeutung dazugewonnen. „We miss Fletch, he would always comment on something“, so Gahan und Gore. Produzent James Ford (Simian Mobile Disco, Last Shadow Puppets) soll am Album mitarbeiten, ein paar Tage hätten sie auch in Rick Rubins Studio aufgenommen. Erscheinen soll das Album im März 2023.

Die Tour soll im Frühjahr 2023 in Nordamerika beginnen, gefolgt von Terminen in Europa. Anton Corbijn arbeite bereits am Design zur Show. Madison Square Garden, Twickenham Stadion – „es ist ein Traum, an diesen Orten aufzutreten“, so Gore. Inwiefern sie Andrew Fletcher bei der Show ehren, sei im Detail noch ungewiss, sein Geist sei aber ohnehin dabei. Peter Gordeno und Christian Eigner sind als Live-Mitglieder dabei.

In 41 Städten wollen die britischen Synthiepop-Legenden auftreten und 42 Konzerte spielen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen Termine in Leipzig, München, Frankfurt, Düsseldorf (2 Konzerte), Berlin, Bern und Klagenfurt fest. Der Vorverkauf beginnt am 6. Oktober 2022, Infos hier.

Depeche Mode auf MEMENTO-MORI-Welttournee 2023 – die Termine in Deutschland, Schweiz und Österreich:

  • 26. Mai Leipzig – Festwiese
  • 04. Juni Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena
  • 06. Juni Düsseldorf – Merkur Spiel-Arena
  • 11. Juni Bern – Stadion Wankdorf
  • 20. Juni München – Olympiastadion
  • 29. Juni Frankfurt – Deutsche Bank Park
  • 07. Juli Berlin – Olympiastadion
  • 21. Juli Klagenfurt – Wörthersee Stadion

Hier alle Depeche-Mode-Konzerte 2023 im Überblick:

Weitere Infos zum Ticket-Vorverkauf:

DEUTSCHLAND:
PayPal Prio Tickets:
Mi, 05.10.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 48 Stunden)
www.livenation.de/paypal

MagentaMusik Prio Tickets:
Mi., 05.10.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 48 Stunden)
www.magentamusik.de/prio-tickets

Ticketmaster Pre-Sale:
Do., 06.10.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 24 Stunden)
www.ticketmaster.de/presale

ÖSTERREICH:
Ticketmaster Presale:Do., 06.10.2022 10:00 Uhr (Online-Presale, 24 Stunden)

www.ticketmaster.at/presale

SCHWEIZ:
Raiffeisen Pre-Sale:
Mi., 05.10.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 48 Stunden)
www.raiffeisen.ch/memberplus

die Mobiliar Priority Tickets:
Mi., 05.10.2022, 10:00 Uhr (Online-Presale, 48 Stunden)
www.mobiliar.ch/ticketshop 

Allgemeiner Vorverkaufsstart:
Fr., 07.10.2022, 10:00 Uhr
www.livenation.de/artist-depeche-mode-3848


Jack Johnson gibt im Sommer 2023 drei Open-Air-Konzerte in Deutschland
Weiterlesen