Highlight: Das waren die besten Live-Acts im Jahr 2017

Die 15 spannendsten neuen Alben im Frühjahr 2015

Angesichts dieser anstehenden Veröffentlichungen sollte so etwas wie Frühjahrsmüdigkeit gar kein Thema sein. Zum einen melden sich Blur zurück und halten Ende April ihr neues Album THE MAGIC WHIP bereit – vorab könnt ihr bereits Songs wie „Lonesome Street“ und „There Are Too Many Of Us“ hören. Ähnlich verhält es sich auch mit Faith No More, die dieses Jahr ein Comeback feiern. Ihr erstes Studioalbum seit 18 Jahren erscheint am 15. Mai 2015 und wird SOL INVICTUS heißen.

Außerdem erscheinen weitere heiß erwartete Platten in den kommenden drei Monaten. Zum einen wäre da das neue Werk von Django Django, die mit ihrem Debüt 2012 Aufsehen erregten und es beim Musikexpress sogar auf Platz 1 der Lieblingsalben des damaligen Jahres schafften.

Desweiteren freuen wir uns auf das Debütalbum RATCHET des sympathischen Newcomers Shamir, der uns bereits vergangenes Jahr auffiel und es in die Hotlist 2015 schaffte. Und dann wäre da noch Jamie XX – selten wurde eine Platte so lang herbei gesehnt wie die des The-xx-Mitglieds. Die Kollegen Oliver Sim und Romy Croft sind übrigens auch auf IN COLOUR vertreten.

Eine interessante Mischung stellt das neue Projekt von Franz Ferdinand dar. Nachdem es der Band in den letzten Jahren nicht mehr so gut wie noch 2005 erging, haben sie sich mit der einstigen Glamrock-Band Sparks zusammengetan und ein Album aufgenommen, welches im Juni erscheint. Auftritte in Deutschland sind auch schon geplant.

Die 15 Neuerscheinungen, die wir kaum abwarten können und euch ans Herz legen, seht ihr in der obigen Galerie.


Florence And The Machine und Christine And The Queens teilen Spotify-Playlist zur Ehrung starker Frauen
Weiterlesen