Highlight: Ihr habt gewählt: Das sind die besten Songs 2017

Ed Sheeran arbeitet an einem Filmprojekt

Ed Sheeran hat gerade sein Album DIVIDE veröffentlicht und damit nicht nur die Charts erklommen, sondern auch einen neuen Rekord auf Spotify aufgestellt. Sein Album wurde in den ersten 24 Stunden öfter gehört als jedes andere zuvor. Dazu stößt seine angekündigte Tour auf großen Anklang.

Zeit für ein wenig Größenwahn also. Ed Sheeran hat nun in einem Interview mit der Sun verraten, dass er Pläne für ein Filmprojekt hat. Er könne sich einen Film im Stile von Richard Curtis vorstellen. Curtis ist vor allem für seine Regie bei „Tatsächlich … Liebe“ bekannt.

„Ich würde sehr gern einen Film machen, für den ich auch den Soundtrack schreibe. Und in dem ich auch mitspiele“, sagte Sheeran. Laut eigenen Angaben befindet er sich aktuell schon in Gesprächen zu dem Projekt. Als weitere Vorbilder für seine Pläne nannte er „Notting Hill“ und „Once“. Im Cast würde er aber gern Newcomer vorstellen, mit denen er dann ein kleines Indie-Ding mit geringem Budget auf die Beine stellen wolle.

Ed Sheeran stellt neuen Spotify-Rekord auf


Princes Memoiren enthüllen, dass er Katy Perrys und Ed Sheerans Musik gehasst hat
Weiterlesen