Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Elif: Statement gegen Gewalt mit ihrem Auftritt beim Free ESC

von

Bei ihrem Auftritt für den Free ESC schockierte Elif die Zuschauer*innen: Die Sängerin, die in der Sendung mit ihrem Song „Alles Helal“ auftrat, erschien mit einem blauen Auge auf der Bühne – damit setzte sie ein wichtiges Zeichen gegen Gewalt – insbesondere die gegen Frauen.

Elif klärt via Instagram auf 

Nach ihrem Auftritt klärte Elif über ihre Intention auf und schilderte, dass sie mit den unechten Blessuren auf die gewaltsamen Zustände unter anderem in der Türkei aufmerksam machen wolle: 

Ich wollte die Chance nutzen, um für alle Menschen, die unsichtbar und stumm gemacht werden, zu singen und die Zuschauerinnen und Zuschauer auf die Unfreiheiten und Gewalt an Frauen und LGBTQ-Mitgliedern in der Heimat meiner Eltern aufmerksam zu machen.

Dabei erklärte sie ebenfalls, welche Bedeutung der Song hat: Laut der Sängerin erzählt dieser von jungen Menschen, die aufgrund von Religion und Tradition und ihrem Bedürfnis nach Freiheit eine innere Zerrissenheit erfahren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von E L I F (@elifmusic)

Die Siegerin der Herzen

In ihrem Post erklärte Elif, dass es dieses Problem nicht nur in der Türkei gebe. Sie gab zu verstehen, dass die Thematik auch in anderen Ländern mehr Aufmerksamkeit brauche.

Natürlich ist das kein reines, türkisches Problem. Das gibt es überall auf der Welt, in jeder Kultur, Religion und Schicht. Aber in der Türkei ist die Situation besonders schlimm. Der Austritt aus der Istanbul-Konvention ist ein weiterer Rückschritt. Frauen erleben Gewalt, weil sie frei und selbstbestimmt sein wollen.

Die Reaktionen auf Social Media dazu waren bestärkend. So machte die Kommentarspalte unter ihrem Post klar: Die Sängerin ist die Siegerin der Herzen. Ihr Engagement während ihres Auftritts fanden sowohl auf Twitter als auch auf Instagram zahlreich Anklang. Denn auch wenn die Sängerin nicht den Free ESC gewann, so kommentieren viele, habe die Sängerin die vollen zwölf Punkte für ihr Statement verdient. 

Beim Free ESC handelt es sich um die Sendung, die von Stefan Raab ins Leben gerufen wurde. Dieses Jahr fand die Show zusätzlich zum richtigen Eurovision Song Contest 2021 am 22. Mai 2022 statt.


Snoop Dogg, Ice Cube, E-40 und Too $hort: Erster gemeinsamer Song als Mount Westmore
Weiterlesen