Foals zeigen Lyric-Video zu neuem Song „A Knife In The Ocean“

von

Am 28. August erscheint mit WHAT WENT DOWN der vierte Longplayer der Foals. Nun präsentiert das britische Indie-Quintett, nach dem Titelsong und dem innovativen Video zu „Mountain At My Gates“, einen weiteren Albumtrack. Das fast sieben Minuten lange „A Knife In The Ocean“ stellt vielleicht die größte Abkehr vom bisherigen Sound der Band dar. Ein schleppender Shuffle (der entfernt an „Grapevine Fires“ von Death Cab For Cutie erinnert) mit flirrender Electronica und einer monumentalen Wand aus Gitarren im Chorus.

FOALS – A Knife In The Ocean [Official Lyric Video] auf YouTube ansehen

Auch das dazugehörige Lyric-Video spielt mit Bombast, der durch gewaltig viele Slo-Mo-Effekte und digital veränderte Naturaufnahmen erreicht wird. Für die apokalyptische Stimmung sorgte Regisseur Leif Podhajsky, der bereits Plattencover für Bonobo, All We Are und eben für Foals entwarf.


Die Ärzte: Seht hier das Video zur neuen Single „Achtung: Bielefeld“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €