Reeper Bahn Festival: pop’n’politics: präsentiert vom Rolling Stone
mehr erfahren



Spezial-Abo

Foo Fighters und Dave Grohl: Neue Doku „What Drives Us“ – Trailer hier ansehen

von

Dave Grohl auf einer Fahrt durch die Musikgeschichte: „What Drives Us“ heißt seine neue Doku, in der er und die Foo Fighters über das Touren mit dem Van berichten. Diverse Rock-Größen spielen darin ebenfalls eine Rolle. Die Doku erscheint am 30. April auf Prime Video. Warum setzen Musiker*innen alles aufs Spiel, um sich mit Freunden in einen Van zu setzen und zu versuchen, groß rauszukommen? Diese Frage wird untersucht.

Dave Grohl: Liebesbrief an das (Van-)Leben als Musiker

Dave Grohl beschreibt sein neues Projekt so: „Dieser Film ist mein Liebesbrief an jeden Musiker, der jemals mit seinen Freunden in einen alten Van gesprungen ist. Und alles hinter sich gelassen hat für die einfache Belohnung, Musik zu spielen. Was als Projekt begann, wurde schließlich zu einer Erkundung des ,Warum? Was treibt uns an?‘“

Auf „codacollection.co“ beschreiben Grohl und die Foo Fighters das Touren und Musik machen als Berufung. Der erste Schritt in Richtung Welt ist der Van:

„Es kommt ein Moment im Leben eines jeden Musikers, in dem sein Engagement auf die Probe gestellt wird. Wenn ihr Wunsch, Musik für andere zu spielen, zu einem fast irrationalen Akt blinden Glaubens wird. Es ist kein Job, es ist eine Berufung. Der erste Schritt, um sich und der Welt zu beweisen, dass man in diesen Club gehört, ist, in den Van zu steigen. Du lädst deine Instrumente, dein Talent und deinen Mut ein, und bringst deine Musik in die Welt. Es spielt keine Rolle, ob du die Beatles oder Billie Eilish bist, oder irgendein bekannter oder unbekannter Künstler dazwischen. Du musst in den Van steigen, um herauszufinden, ob du das Zeug dazu hast. Das ist der Rock ’n‘ Roll-Übergangsritus.“

Busse, die durch die Musikgeschichte tourten. Hier mit Van Halen.

Trailer: „What Drives Us“

Starcrawler, RadKey und die Rockstars

Der von den Foo Fighters produzierte Film konzentriert sich vor allem auf die jungen Talente Starcrawler und RadKey, zwei aufstrebende Bands, die sich auf der Straße durchschlagen.

Neben ihren aktuellen Geschichten werden Interviews mit Künstlerinnen und Künstlern wie St. Vincent, Ringo Starr, Flea von den Red Hot Chili Peppers, Dave Lombardo von Slayer, The Edge von U2, Ben Harper, Lars Ulrich von Metallica, Jennifer Finch von L7, Brian Johnson von AC/DC, Ian MacKaye von Fugazi/Minor Threat, Slash und Duff McKagan von Guns N’Roses und vielen mehr gezeigt.

Dave Grohls Filme

Dave Grohls neuer Film wurde von „The Coda Collection“ in den Vertrieb aufgenommen und ist über Amazon Prime Video erhältlich. „What Drives Us“ ist der zweite Dokumentarfilm, bei dem Grohl Regie führt. Sein Regiedebüt gab er 2013 mit „Sound City“, das die Geschichte der Sound City Studios in Van Nuys aufzeichnete.

+++ Dieser Artikel erschien zuerst auf rollingstone.de +++

Fin Costello Redferns

„Avatar“ überholt „Avengers“: Russo-Brüder gratulieren James Cameron
Weiterlesen