ME präsentiert

Get Well Soon kündigt neues Album und Tour an

Vor ungefähr zwei Jahren erschien mit LOVE Konstantin Groppers, pardon Get Well Soons, bis dato letztes Album. Dazwischen war das musikalische Multitalent nicht untätig, hat komponiert, live gespielt, neue Talente gesichtet (etwa Sam Vance-Law) und ganz nebenbei eben auch: ein neues Album eingespielt.

Das wird THE HORROR heißen, soll am 8. Juni via Caroline erscheinen und ist mittlerweile das fünfte Studioalbum unter dem Namen Get Well Soon. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es darauf eher düster zu. Albträume, tiefenpsychologische Abgründe, verpackt in symphonisch-opulente Klangbilder finden sich darauf wieder. Davon zeugt auch der erste Album-Trailer in Form eine Psychoanalyse-Einheit:

Gleich drei Songs auf dem Album tragen den Titel „Nightmare“ und bilden für Gropper auch den Ausgangspunkt für das Thema und den Sound des kommenden Get-Well-Soon-Albums: „Ich wollte schon immer ein Album mit diesem Sound machen und er passt zu dieser Zeit, in der die Idylle unserer sicheren Welt zusammenbricht.“ Klingt nach einem mehr als spannenden Konzept.

Live werden die neuen Songs im August bei einem exklusiven Gig in der Hamburger Elbphilharmonie vorgestellt. Im Oktober folgt die große Deutschland-Tournee mit dem neuen Werk.

Get Well Soon live im Herbst 2018 – präsentiert vom Musikexpress:

10.08. Hamburg, Elbphilharmonie

01.10. Berlin, Volksbühne

12.10. Leipzig, Westbad

17.10. Köln, Philharmonie

28.10. Stuttgart, Theaterhaus

08.11. München, Kammerspiele

Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf beim Veranstalter und an allen üblichen Vorverkaufsstellen.


Julia Jacklin geht mit ihrem neuen Album 'CRUSHING' auf Tour
Weiterlesen