Immergut Festival 2023 bestätigt erste Acts

von

Es gibt sie noch, die kleinen Festivals. Eines davon, dass in der Indieszene über Jahre hinweg liebgewonnene Immergut, hat nun die ersten Acts in seinem diesjährigen Line-up vorgestellt.

Die elf ersten angekündigten Namen lauten: Betterov, Brockhoff, Bulgarian Cartrader, Casper, Ditz, Edwin Rosen, Fuffifufzich, Joya Marleen, Die Nerven, Ron Gallo und der Twitterer und Podcaster Sebastian „El Hotzo“ Hotz. Passend dazu veröffentlichen die Veranstalter*innen elf Liebesbriefe auf der Festivalhomepage immergutrocken.de.

Das Immergut Festival soll vom 26. bis 28. Mai in Neustrelitz inmitten der mecklenburgischen Seenplatte stattfinden. Das Motto für das Jahr 2023 lautet „Kiek ma!“.

Der Vorverkauf ist bereits gestartet und soll in zwei Stufen angeboten werden:

  • 1. Stufe | Festival-Karte (Frühbucher*innen) für 110€ inkl. 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug & VVK-Gebühren + 5€ Müllpfand (limitiert)
  • 2. Stufe | Festival-Karte (Normalpreis) für 125€ inkl. 10€ für Zelten, Parken & Pendelzug & VVK-Gebühren + 5€ Müllpfand (bis Ausverkauf)


Primavera Sound Festival gibt Line-Up 2023 bekannt
Weiterlesen