Mighty Oaks im Livestream mit  


„Interstellar“: Christopher Nolan verrät erste Details

von

Auf der zur Zeit stattfindenden „CinemaCon“ (Die jährliche Messe für Kino-Betreiber aus den USA) in Las Vegas gab der Regisseur Christopher Nolan dem Hollywood Reporter ein Interview zu seinem neuen Film „Interstellar“.
Zuerst jedoch ging es Nolan darum, eine Lanze für die alte Schule der Filmemacherei zu brechen, da es kein besseres Medium als die normalen Zelluloid-Rollen gäbe um Bilder aufzunehmen und diese auch wieder zu projizieren. Vielleicht ein Seitenhieb gegen die Politik der Paramount Studios, die seine Filme in Amerika veröffentlichen. Das Studio hatte jüngst bekannt gegeben, in den U.S.A. nur noch digitale Kopien auszuliefern, anstatt der alten 35mm-Kopien. Nolan ist derweil einer der letzten Regisseure in Hollywood, die ausschließlich mit Zelluloid drehen. Auch ist er ein großer Fan der IMAX-Technologie. Für den Dreh von „Interstellar“ habe er so viele IMAX-Kameras benutzt wie noch bei keiner Produktion zuvor, so Nolan.
Zu seinem aktuellen Projekt wollte er zunächst nicht allzu viel sagen, ließ sich dann aber doch ein paar Details entlocken. Er bestätigte zum Beispiel das Gerücht, dass sich in „Interstellar“ ein Team von Forschern auf die Reise durch diverse Wurmlöcher macht um die bisherigen Grenzen der menschlichen Weltraumreisen zu überwinden. Zusätzlich zur normalen Crew hatte Nolan während der gesamten Dauer der Produktion einen Astrophysiker names Kip Thorne am Set, der ihn zu der Thematik beriet.
Mit Anne Hathaway („The Dark Knight Rises“) und Michael Caine („Dark Knight“-Trilogie) sind natürlich zwei ‚Nolan-Veteranen‘ Teil der Besetzung von Interstellar. Hauptdarsteller des Science-Fiction-Films ist Matthew McConaughey, der momentan auch das Cover unserer neuen ME.MOVIES-Ausgabe ziert. Seine Performance im Südstaatendrama „Mud“ hatte Nolan tief beeindruckt, und er engagierte ihn sofort für sein neues Projekt: „Er hat eine phänomenale und charismatische Präsenz in diesem Film. Seine Performance ist außergewöhnlich.“
Ebenfalls dabei sind Hollywood-Größen wie Jessica Chastain („Zero Dark Thirty“) und Casey Affleck („Auge um Auge“).
Am 06. November 2014 startet „Intestellar“ in den Deutschen Kinos.
Hier gibt es für Euch den (etwas kryptischen) Teaser-Trailer.


Die 20 besten Momente aus 21 Jahren „Splash!“-Festival
Weiterlesen