Spezial-Abo
🔥Aus analog wird digital: So digitalisiert Ihr Eure Schallplatten

James Blunt tritt heute in der Elbphilharmonie auf – ohne Publikum

Aufgrund des Coronavirus‚ wird das heutige Konzert von James Blunt in der Elbphilharmonie in Hamburg ohne Publikum stattfinden. Statt den Sänger live vor Ort zu erleben, können Interessierte die Show kostenlos über einen Livestream bei MagentaMusik 360, Magenta TV oder Social Media anschauen. Auch im Nachhinein wird das Konzert in der Online-Mediathek verfügbar sein.

In einem Statement erklärten die Veranstalter: „Die Telekom hat in Absprache mit der Elbphilharmonie Hamburg, Warner Music und James Blunt entschieden, das für heute geplante Konzert mit Rücksicht auf die aktuelle Lage um das Coronavirus ohne Zuschauer stattfinden zu lassen. Gesundheit und das Sicherheitsbedürfnis des Publikums haben oberste Priorität. Das Konzert hätten rund 2.000 Zuschauer vor Ort verfolgt. James Blunt wird heute Abend dennoch mit seiner Band in der Elbphilharmonie Hamburg auftreten. Das Konzert wird als digitaler Street Gig auf MagentaMusik 360 und bei MagentaTV im kostenlosen Livestream übertragen. Alle Fans haben die Möglichkeit, den Sänger live auf der Bühne zu sehen und so digital #DABEI zu sein.“

Auch James Blunt selbst äußerte sich zu der Planänderung: „Ich habe mich sehr auf den Abend mit meinen Fans gefreut“, so der 46-Jährige. „Aber die Gesundheit aller Gäste und Beteiligten ist das Wichtigste. Deshalb bin ich froh, dass wir die Möglichkeit haben, trotzdem in dieser fantastischen Location zu spielen und dass alle Zuschauer über den kostenlosen Livestream der Telekom dabei sein können.“

Für alle Fans des „You’re Beautiful“-Sängers ist die große Änderung der Konzertumstände natürlich eine große Enttäuschung. Wer die gute Laune trotzdem aufrecht erhalten möchte, kann sich hier ein paar von James Blunts besten und lustigsten Tweets durchlesen – und danach dem Konzert per Stream lauschen.


„Festival für Festivals“ feiert im August alle Festivals, die in diesem Jahr nicht stattfinden können
Weiterlesen