Jean-Michel Jarre und Martin Gore veröffentlichen „BRUTALISM Take 2“

von

Jean-Michel Jarre hat mit Martin Gore von Depeche Mode eine neue Version der Single „BRUTALISM“ produziert. Außerdem erscheint am 21. Oktober Jarres neues Album OXYMORE über Sony Music.

„BRUTALISM Take 2“ wurde am 9. September veröffentlicht. Der Track dient als Vorbote auf die kommende Platte OXYMORE, Jarres 22. Studioalbum. Sie stellt eine Hommage an den verstorbenen französischen Komponisten Pierre Henry dar und enthält Samples aus seinen Werken, die dessen Witwe zur Verfügung gestellt hat. Das Label bezeichnet das Werk von Jarre und Gore als eine „dunkle und melodische Reise“.

OXYMORE: Album-Cover

„Ein echter Moment des Umbruchs“

Außerdem ist das Album von einer neuen Aufnahmetechnik geprägt: „Dies ist ein echter Moment des Umbruchs für die Aufnahme von Audio und Klang. ‚OXYMORE‘ ist der Versuch, neue Wege der Verknüpfung von Technologie und Musik auszuloten. Wir verfügen heute über Technologien, die es uns ermöglichen, Komposition in räumlichem Klang zu erforschen, was uns Musikern im kreativen Prozess eine ganz neue Erfahrung eröffnet“, so Jarre.

OXYMORE kann ab sofort vorbestellt werden. Es wird als CD, Doppelvinyl und digital in Stereo, Binaural und Dolby Atmos erscheinen. Zudem enthält das physische Produkt einen Code, der den Zugang zum binauralen Master in maximaler Qualität ermöglicht.

Seht hier den offiziellen Visualizer zu „BRUTALISM Take 2“:


Muse live 2023: Tickets, Termine, Vorverkauf
Weiterlesen