Spezial-Abo

Jónsi Birgisson (Sigur Rós) kündigt erste neue Solo-Musik seit zehn Jahren an

von

Jónsi Birgisson, Sänger der isländischen Postrock-Band Sigur Rós, wird Ende April sein erstes neues Solo-Material seit zehn Jahren veröffentlichten. Das teilte der Musiker nun via Instagram mit seiner Fangemeinde und gab weiterhin einen ersten musikalischen Vorgeschmack auf die angekündigten Songs.

https://www.instagram.com/p/B-e-ljMhEA4/?utm_source=ig_embed

In dem Instagram-Post heißt es: „Ich werde im Laufe des Monats neue Musik veröffentlichen. Folgt mir auf Spotify und YouTube, um auf dem Laufenden gehalten zu werden!“ Der angehängte Teaser verspricht Synth-lastige, von einem düsteren Bass begleitete Ambient-Tracks.

Birgissons aktuelles Soloalbum GO erschien 2010, ein Jahr später folgte ein von ihm komponierter Filmscore zu dem Drama „Wir kaufen einen Zoo“. Zuletzt brachte Jónsi 2019 ein gemeinsam mit Lebenspartner Alex Somers aufgenommenes Überraschungsalbum mit dem Titel LOST AND FOUND heraus.

Dark Wave by Dark Morph auf YouTube ansehen

Zeitgleich erschien das selbstbetitelte Debüt seines neuesten Projekts Dark Morph, für das er sich mit CM Hausswolff  zusammentat und dessen Nachfolgealbum ebenfalls in naher Zukunft erscheinen soll. Angekündigt wurde die neue Platte ebenfalls mit einer ersten Single. Diese trägt den Titel „Dark Wave“ und ist einer von drei Tracks, die auf DARK MORPH II zu finden sein werden.

DARK MORPH-Tracklist:

  1. Dive In
  2. Humpback Whale Choir
  3. Dark Wave

DARK MORPH II wird am 1. Mai erscheinen, kann über Amazon.de und Co. aber bereits vorbestellt werden.


„Babylon Berlin“, „Bad Banks“, „Better Call Saul“: Das sind Eure Serien/TV-Sendungen des Jahres 2018
Weiterlesen