Max Giesinger mit #SEATSounds Live

Spezial-Abo

Joy Divisions Alben werden als Re-Issues wiederveröffentlicht

von

35 Jahre nach der Veröffentlichung des Songs „Love Will Tear Us Apart“, der zu einem der größten Hits von Joy Division avancierte, werden sowohl die Alben UNKNOWN PLEASURES und CLOSER als auch die Single-Compilations STILL und SUBSTANCE als Re-Issues neu erscheinen.

UNKNOWN PLEASURES und CLOSER werden Ende Juni 2015 als 180-Gramm-Vinyl veröffentlicht und werden wie STILL Tracks enthalten, die 2007 remastered wurden. SUBSTANCE hingegen wird erweitert und mit Bonus-Songs bestückt – „As You Said“ und die Version von „Love Will Tear Us Apart“, die in den Pennine Studios in Oldham entstanden ist und verworfen wurde für eine Aufnahme in den Strawberry Studios in Stockport. Die Songs auf SUBSTANCE wurden 2010 remastered. Dieses Album und STILL erscheinen ebenfalls Ende Juni 2015.

Ian Curtis, Sänger von Joy Division, nahm sich am 18. Mai 1980 im Alter von 23 Jahren das Leben. Der Ort des Geschehens, Curtis‘ Wohnung in Macclesfield, stand dieses Jahr zum Verkauf – Fans wollten die Immobilie erwerben und in ein Joy-Division-Museum verwandeln. Während Joy-Division-Gitarrist und Frontmann von New Order Bernard Sumner diese Idee kritisch sieht („Für mich ist es ein Ort der Trauer. Es ist kein Ort, den ich besuchen wollen würde.“), unterstützte Bassist Peter Hook den Plan der Fans.


5 sehenswerte Biopics über herausragende Musiker*innen
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €