„Justice League“-Clips: Erster Blick auf den Schurken Steppenwolf und Videospiel-Action

von

In wenigen Tagen startet „Justice League“ in den deutschen Kinos. Am 16. November bringen DC und Warner Bros. ihr Gegenstück zu den „Avengers“ von Marvel und Disney an den Start. Nur ist die Vorfreude auf den Film mit Gal Gadot, Ben Affleck und etlichen anderen Stars bereits arg gedämpft. Denn bis auf „Wonder Woman“ waren die letzten Superhelden-Filme des Studios inhaltliche Katastrophen, „Suicide Squad“ und „Batman V Superman“ fielen bei Kritik und Publikum durch.

Des Weiteren war die Produktion von „Justice League“ selbst von Rückschlägen geprägt. Warner Bros. änderte mehrfach die Ausrichtung von Tonalität und World-Building (damit soll der Film andere Solo-Abenteuer vorbereiten und verknüpfen), dazu musste Regisseur Zack Snyder das Projekt frühzeitig verlassen. Seine Tochter beging im Frühjahr Selbstmord, Regisseur Joss Whedon sprang daraufhin ein. Er übernahm Postproduktion, Drehbuchänderungen und horrend teure Nachdrehs. Ergo: „Justice League“ droht zu floppen, Konzept und Handlung sind bisher schwer zu erkennen, in den ersten Trailern mischten sich düstere Bilder, Computerspiel-Action und eine Prise Humor, die den Akteuren eher gezwungen über die Lippen kommt.

Vielleicht aber wird der Film eine große Überraschung, ein kompakter No-Brainer auf 120 Minuten. Denn Warner Bros.-Chef Kevin Tsujihara hat extra angeordnet, dass der Film auf zwei Stunden gekürzt werden muss – 30 Minuten weniger als „Batman V Superman“. Zum Film wurden nun neue Clips veröffentlicht, die Batmans erste Begegnungen mit einigen Helden und einen Kampf gegen den Bösewicht Steppenwolf zeigen. Steppenwolf wird per Motion-Capturing von Ciarán Hinds („Game of Thrones“) gespielt und sieht leider nach einem generischen Videogame-Bösewicht aus.

Die Clips könnt Ihr Euch hier anschauen:

https://www.youtube.com/watch?v=DBzRV9Tk1VU

https://www.youtube.com/watch?v=T2mXBtT7Nf0

https://www.youtube.com/watch?v=jAUaLNyP3QQ

https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=PpxlqTx7DTg

https://www.youtube.com/watch?time_continue=8&v=FGCsLwPMeKQ

t:„Justice League“-Clips: Erster Blick auf den Schurken Steppenwolf und Videospiel-Action


Wolverine, Spider-Man, Batman. In den kommenden Monaten kommen erneut viele Superhelden auf die große Leinwand. Wir geben eine Übersicht über die wichtigsten Projekte.auf Musikexpress ansehen


25 Frauen, die die Deutschrap-Szene gerade ordentlich aufmischen
Weiterlesen