Kanye West sagt, Billie Eilish soll sich bei Travis Scott entschuldigen – das ist ihre Antwort

von

Kanye West möchte, dass sich Billie Eilish bei Travis Scott entschuldigt. Anlass ist ein Vorfall bei einem Konzert der Sängerin, den manche als Seitenhieb gegen Scott empfanden. Doch Eilish zufolge handelt es sich dabei um ein Missverständnis.

Bei dem besagten Konzert geriet eine Zuschauerin in Atemnot. Als Eilish darauf aufmerksam wurde, unterbrach sie ihre Show. Sie wandte sich dem Fan zu und organisierte mit Hilfe ihrer Crew einen Inhalator für das Mädchen. Bald ging es der Betroffenen besser und Eilish konnte ihren Auftritt fortsetzen. Etwas später kam sie auf der Bühne erneut auf den Vorfall zu sprechen. Zu ihrem Publikum sagte sie: „Ich mache erst weiter, wenn es den Leuten besser geht.“

Diese Aussage wurde in den sozialen Median als Seitenhieb gegen Scott und das Astroworld-Unglück interpretiert. Während des Auftritts des Rappers beim Astroworld-Festival 2021 kam es zu einer Massenpanik. Dabei ließen zehn Menschen ihr Leben, hunderte weitere wurden verletzt. Anders als Eilish unterbrach Scott seine Show damals nicht. Dieses Verhalten wurde heftig kritisiert. Später sagte Scott, dass er das Geschehen von der Bühne aus nicht im Blick gehabt habe.

„Komm schon Billie, wir lieben dich, bitte entschuldige dich bei Trav“

Zur Verteidigung von Scott schrieb West nun via Instagram: „Komm schon Billie, wir lieben dich, bitte entschuldige dich bei Trav und den Familien der Menschen, die ihr Leben gelassen haben. Niemand wollte, dass so etwas passiert. Trav hat davon nichts mitbekommen während er auf der Bühne war und die Geschehnisse haben ihn sehr mitgenommen. Ja, Trav wird am Coachella mit mir auftreten, aber davor möchte ich eine Entschuldigung von Billie.“

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ye (@kanyewest)

Doch Eilish zufolge handelt es sich bei der ganzen Sache um ein Missverständnis. Die Sängerin kommentierte: „Ich habe buchstäblich nichts über Travis gesagt. Ich habe einfach einem Fan geholfen.“

Auch Travis Scott sprach in der Vergangenheit mehrfach über die Geschehnisse bei seinem Astroworld-Festival: „Wenn so etwas passiert, möchte man natürlich die Show stoppen. Man möchte, dass alle die nötige Hilfe bekommen. Wenn mir so etwas während meiner Auftritte aufgefallen ist, habe ich das auch immer getan. Ich achte immer auf die Stimmung der Menge. Aber dieses Mal habe ich es einfach nicht bemerkt.“


Arcade Fire live auf Deutschland-Tour 2022 – Tickets und Termine
Weiterlesen