Spezial-Abo

Kate Nash über Courtney Love

von

„Ihr glaubt nicht, was für Sachen ich mir gerade von der englischen Presse anhören muss. Die setzt alles daran, um mich zu provozieren. Ich habe das Gefühl, dass ich anders behandelt werden würde, wenn ich einer von vier Jungs in irgendeiner blöden Band wäre. Und das macht mich sauer. Deshalb bin ich auf die Riot Grrrls gekommen – diese intelligenten, starken Frauen in den frühen Neunzigern. Die haben sich nichts gefallen lassen. Eine wichtige Bewegung – mit toller Musik. Meine absolute Heldin aus dieser Zeit ist Courtney Love, die ich sogar mal getroffen habe. Nach einem Hole-Konzert im „Shepherd´s Bush Empire“, sie hing an der Bar im Backstage-Bereich rum. Ich habe meinen Mut zusammengenommen und sie angesprochen. Ich war überrascht: Sie ist total nett, sehr smart und überhaupt nicht so, wie die Leute behaupten. Ich würde wahnsinnig gerne mal etwas mit ihr aufnehmen.“

sn – 21.07.2010


Hörbücher: Die wichtigsten Anbieter im Vergleich
Weiterlesen