Kid Cudi wird noch ein finales Album mit „neuer Musik“ veröffentlichen

von

Kid Cudi kündigte am Sonntag (06. November) an, dass es noch ein letztes Album von ihm geben wird, da sein aktueller Vertrag noch ein Projekt vorsieht. Auf Twitter schreibt er, das Album würde nicht vor 2024 erscheinen, doch vermutlich bringe er zwischendurch einzelne Singles heraus. Bereits am 06. Oktober erzählte der Rapper in einem Interview, dass er sich nach einer anderen Karriere sehnt und er fände es sogar cool, sich als Kindergärtner auszuprobieren und die Jugend mit „freshness zu infizieren“.

Scott Mescudi, wie Kid Cudi mit bürgerlichem Namen heißt, schrieb auf Twitter: „Ich mache noch ein Album und dann bin ich durch mit meinem Deal und keine Ahnung, was danach kommt, aber ja eins kommt noch. Jedoch nicht nächstes Jahr.“ In einem weiteren Tweet fügte er wenige Minuten später hinzu, „das [Album] ist für alle meine Fans, die so lange mit mir unterwegs waren. Es wird nur neue Musik werden. Die Songs, die ich bereits angeteasert habe, werde ich wahrscheinlich als Singles veröffentlichen.“

Als er am 06. Oktober über sein Karriereende sprach, verglich er sich mit Künstlern wie Jay-Z, Snoop Dogg und Eminem und sagte: „Ich weiß nicht, ob ich das Zeug habe, das sie haben. Ich weiß nicht, wie lange ich noch Musik machen – Alben veröffentlichen – will. Ich denke, es geht Richtung Ende mit Kid Cudi.“

Zuletzt veröffentlichte er am 30. September mit ENTERGALACTIC ein Album und ein gleichnamiges Animations-Musical auf Netflix. Auf Twitter schrieb er, das Album und der 92-minütige Film ergänzten sich und es handele sich dabei um ein vollwertiges Album und keinen Soundtrack.

Handlung von ENTERGALACTIC

Jabari (soll Kid Cudi darstellen), ist ein charmanter Künstler in New York City, der kurz vor dem großen Erfolg steht. Er trifft zufällig auf seine neue Nachbarin und Fotografin Meadow, woraufhin er sich fragt, ob er Zeit für Liebe hat.


Aaron Carters Manager kritisiert posthume Veröffentlichungen als „herzlose Geldgier“
Weiterlesen