Toggle menu

musikexpress

Suche

Gisbert zu Knyphausen präsentiert sein neues Video zur Single „Keine Zeit zu verlieren“

von

Sieben lange Jahre mussten Fans auf ein neues Album von Gisbert zu Knyphausen warten. Zeit, in der er den Tod seines Freundes Nils Koppruch, mit dem er zusammen das Duo Kid Kopphausen gründete, verarbeitet hat und lange an Songs feilen konnte. So entstand letztendlich DAS LICHT DER WELT.

Mit eben jenem Album geht der Musiker nun auf Tour, der Start ist in München. Zum Tourauftakt gibt es aber auch für all jene Fans, die nicht beim ersten Konzert dabei sein können, ein gute Neuigkeit. Mit „Keine Zeit zu verlieren“ veröffentlicht Gisbert zu Knyphausen nicht nur eine neue Single, sondern auch das passendes Musikvideo.

Der Clip zeigt einen etwas greisen Engel, der auf eine Art Erkenntnisreise durch Berlin zieht – und am Ende doch der sprichwörtlich „gefallene Engel“ ist.

Das Video entstand unter der Regie von Steph von Beauvais, die bereits Videos für Tocotronic, Laing oder 2raumwohnung drehte.

Im Oktober veröffentlichte zu Knyphausen nach einer langen Pause das Album DAS LICHT DIESER WELT. Wer Gisbert zu Knyphausen gerne live erleben möchte, hat dazu noch einige Gelegenheiten.

Gisbert zu Knyphausen auf Tour

11.01. München, Muffathalle
12.01 Berlin, Columbiahalle
13.01. Flensburg, Max
14.01. Hamburg, Große Freiheit
15.01. Köln, Gloria
17.01. Heidelberg, halle02
18.01. Losheim, Saalbau
21.01. Freiburg, E-Werk
23.01. Erlangen, E-Werk
24.01. Dresden, Beatpol
29.01. Wiesbaden, Schlachthof
30.01. Dortmund, FZW
31.01. Bremen, Schlachthof
01.02. Rostock, MAU Club
02.02. Magdeburg, Moritzhof
03.02. Erfurt, HsD

Die Tour wird fortgesetzt. Infos zu weiteren Terminen sowie Tickets findet Ihr online.

mehr: 
nächster Artikel
voriger Artikel

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen