Spezial-Abo

Kraftwerk bringen Neuauflagen von „Der Katalog“ auf farbigen Vinyls heraus

von

Zum ersten Mal werden Kraftwerk ihre Remaster-Version „Der Katalog 12345678“ aus dem Jahr 2009 auf farbigen Vinyls herausbringen. Neben der deutschen wird es auch die UK-Version der Album-Box als Neuauflage geben. Die Heavyweight-LPs erscheinen als limitierte Sonder-Edition beim Plattenlabel Warner Music/Parlophone.

Der Katalog und seine Bestandteile

„Der Katalog“ umfasst insgesamt acht Alben, die von der Band zwischen 1974 und 2003 veröffentlicht wurden. Dazu zählen „Autobahn“, „Radio-Activity“, „Trans Europe Express“, „The Man-Machine“, „Computer World“, „Techno Pop“, „The Mix“ und „Tour De France“. Nach einer Überarbeitung der einzelnen Alben, erschienen sie im Oktober 2009 als Sammelalbum in deutscher und englischer Fassung.

Die deutschen Ausgaben der Neuauflage umfassen fünf deutschsprachige Versionen und zusätzlich „Radio-Aktivität“. Letzteres zeigt zwar deutsche Songtitel auf dem Artwork, das Audio ist jedoch ansonsten identisch mit der UK-Pressung. Die britische Version verfügt über insgesamt 8 LPs. Unten seht Ihr eine ausführliche Auflistung der jeweiligen Boxen.

Das Auge hört mit

Die Neuauflage hält auch eine neue Ästhetik bereit. Dabei bekam jedes Album einen individuellen Anstrich: Die neuen Vinyl-Ausgaben werden auf 180g schwerem Heavyweight-Vinyl in einer dynamischen Palette von Farben gepresst. So erstrahlt „Computerwelt“ in Neongelb, „Autobahn“ in Blau und „Die Mensch-Maschine“ in Rot, alle in lichtdurchlässigem Design. Die Vinyls von „Techno Pop“, „The Mix“ und „Trans Europe Express“ sind hingegen in schlichteren Farben von transparent bis Weiß gehalten. Dabei gleicht der Anstrich der britischen Versionen ihren deutschen Pendants.

Die Gestaltung der Kraftwerk-Alben übernahm Band-Mitglied Ralf Hütter, der die Cover konzipierte und produzierte. Jedes Album enthält überdies ein illustriertes Booklet.

Statt einer Tour gibt’s nun eine Ausstellung

Die aktuellen Neuauflagen erscheinen nur wenige Monate nach dem Tod des Kraftwerk-Mitbegründers Florian Schneider. Die übrigen Band-Mitglieder wollten dieses Jahr eigentlich eine 3D-Tour zum 50. Jubiläum unternehmen. Diese Pläne wurden jedoch von der Corona-Pandemie durchkreuzt.

Währenddessen zeigt das Design Museum London momentan die Ausstellung „Electro: From Kraftwerk to the Chemical Brothers”. Hier bekommen die Besucher*innen einen Eindruck vom Einfluss, den Kraftwerk auf die elektronische Musik und die Popkultur genommen hat.

 

Alle Alben der Neuauflage in der Übersicht

DEUTSCHE Titel

  • Radio-Aktivität (identisches Audio wie die UK-Veröffentlichung, aber einige Titel auf Deutsch auf dem Artwork)
    Lichtdurchlässiges gelbes Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • Trans Europa Express (deutsche Version)
    Lichtdurchlässiges Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • Die Mensch-Maschine (deutsche Version)
    Lichtdurchlässiges rotes Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • Computerwelt (deutsche Version)
    Lichtdurchlässiges neongelbes Vinyl
    16-seitigs Booklet
  • Techno Pop (deutsche Version)
    Durchsichtiges Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • The Mix (deutsche Version)
    Weißes Vinyl
    20-seitiges Booklet

ENGLISCHE Titel

  • Autobahn
    Lichtdurchlässiges blaues Vinyl
    12-seitiges Booklet
  • Radio-Activity
    Lichtdurchlässiges gelbes Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • Trans Europe Express
    Lichtdurchlässiges Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • The Man-Machine
    Lichtdurchlässiges rotes Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • Computer World
    Lichtdurchlässiges neongelbes Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • Techno Pop
    Durchsichtiges Vinyl
    16-seitiges Booklet
  • The Mix
    Weißes Vinyl
    20-seitiges Booklet
  • Tour De France
    Disc 1 – Lichtdurchlässiges blaues Vinyl
    Disc 2 – Lichtdurchlässiges rotes Vinyl
    20-seitiges Booklet


Vinyl-Verkäufe generieren erstmals seit 34 Jahren wieder mehr Umsatz als CDs
Weiterlesen