Spezial-Abo

League Of Legends: Alle wichtigen Infos zum Spiel

von

League of Legends – Gameplay

League of Legends ist ein Strategiespiel, das zu den MOBA-Games gehört (Multiplayer Online Battle Arena) und kurz als LoL bezeichnet wird. Das im Jahr 2009 von Riot Games entwickelte Videospiel funktioniert im bekannten Team-Modus. Ziel ist es, in die gegnerische Basis einzudringen und den dortigen Nexus zu zerstören. Die Teams bestehen in der Regel aus fünf Champions, die gegeneinander antreten und individuelle Spezialangriffe ausführen können. Wer den anderen Nexus zuerst zerstört, gewinnt das Spiel.

So wird LoL gespielt

Die wohl beste „League of Legends”-Info für alle Interessierten: Das MOBA-Game ist kostenlos. Zwar ist es durchaus möglich, eine Menge Geld im virtuellen Spaß zu versenken, beispielsweise um das Aussehen von Champions zu verändern, doch grundlegend ist kein Kaufpreis oder Ähnliches zu zahlen.

Artikel „League of Legends. Die Reiche von Runeterra” bei Amazon.de bestellen

Der Blick auf das Spielfeld erfolgt aus der Vogelperspektive und zu Beginn des Games stehen sich die beiden Teams auf einer Map gegenüber. Um die feindliche Basis zu erreichen, wählen die Spieler aus verschiedenen Lanes. Hier zeigt das Spiel seinen strategischen Charakter, denn die Wahl der passenden Lane hängt stark mit den Eigenschaften der Champions zusammen. Auf ihrem Weg zum Nexus kämpft das Team nicht nur gegen die gegnerischen Spieler, sondern muss auch andere Hürden meistern – allen voran die Zerstörung der Türme und des Inhibitors. Dabei werden sie von Vasallen unterstützt, die automatisch aus dem heimischen Nexus auftauchen. Nach der Vernichtung eines Inhibitors, spawnen eine Zeit lang sogenannte Supervasallen.

Das Herzstück von LoL sind die von den Spielern gesteuerten Champions, die normalerweise über fünf Hauptfähigkeiten und zwei magische Talente verfügen. Auch bei der Charakterentwicklung setzt League of Legends aufs bewährte Prinzip: Je mehr Erfahrungen ein Champion macht, desto besser wird er. Vor allem der mögliche konstante Aufstieg, im Game-Jargon als Leveln bekannt, wirkt auf etliche Spieler wie ein Magnet.

League of Legends: E-Sport-Boom

LoL hat sich zu einem der weltweit erfolgreichsten E-Sport-Games entwickelt. Inzwischen verfügt Riot Games über eine eigene Abteilung und die neue Marke „LoL Esports” soll das gesamte E-Sport-Geschehen rund um das beliebte Videospiel steuern.

Neben den regulären Seasons findet einmal im Jahr die LoL-Weltmeisterschaft statt. Die erste Ausgabe feierte 2011 Premiere und schüttete Preisgelder in Höhe von 100.000 US-Dollar aus – heute liegen die Preisgelder im Millionenbereich. Zusätzlich gibt es seit 2015 die Mid Season Invitational (MSI).


Fortnite: Das ist die beste Musik, um das Game zu zocken
Weiterlesen