Lil Baby: Dokumentarfilm über das Leben des US-Rappers

von

Das Leben des US-Rapper Lil Baby wird Thema einer neuen Dokumentation auf Amazon Prime. Wie der Musiker bekanntgab, soll der Film den Titel „Untrapped: The Story of Lil Baby“ tragen und ab dem 26. August bei dem Streaming-Anbieter zu sehen sein.

Die Dokumentation wird zunächst die Lebensgeschichte des Rappers bis 2018 nacherzählen. Lil Baby wuchs in Atlanta auf, wo er unter anderem mit Young Thug – der momentan im Knast sitzt – befreundet war. Zunächst lief es bei den beiden aber genau andersrum. Während Young Thug sich eine erfolgreiche Rap-Karriere aufbaute, landete Lil Baby aufgrund mehrere kleinerer Verbrechen hinter Gittern. Eine harte Zeit für den jungen Kleinkriminellen und Hobby-Rapper.

Gemeinsamer Hit mit Drake

Nach seiner Entlassung 2017 entscheid er sich dazu, es wie sein Kumpel ebenfalls ernsthaft mit der Musik zu probieren und veröffentlichte ein erstes Mixtape mit dem Titel PERFECT TIMING. Seinen Durchbruch feierte er dann 2018 mit seinem Debütalbum HARDER THAN EVER, dass auch die gemeinsame Single mit Drake „Yes Indeed“ enthielt, die ein internationaler Hit wurde. Zwei Jahre später veröffentlichte der Atlanta-Rapper dann sein Album MY TURN. Zu diesem Zeitpunkt setzt dann die eigentliche Dokumentation ein, in der Lil Baby mit der Kamera begleitet wird.

Der Musiker äußerte sich wie folgt zu dem Film:

„Ich bin froh, dass ich meine Geschichte erzählen kann und es die Leute interessiert. Der Film ist ein authentischer Eindruck in meine Reise und wenn er nur einen Menschen dazu bringt daran zu glauben, dass es möglich ist harte Zeiten durchzustehen und seinem Traum zu folgen, dann ist er jeden Cent und jede Stunde Arbeit wert. Meine Geschichte ist die Geschichte vieler Menschen und ich bin begeistert, sie teilen zu können.“

Lil Baby: Neues Album diesen Sommer?

Der Film feierte bereits am vergangenen Wochenende auf dem Tribeca Festival in New York Premiere, bei der Lil Baby auch live spielte. Bald wird der Film dann auch für die Allgemeinheit auf Amazon Prime zu sehen sein.

Diesen Sommer könnte außerdem neue Musik des Rappers erscheinen. Vor einiger Zeit sprach er auf Twitter davon, dass es ein „fieser“ Sommer werden würde und schrieb in einem anderem Tweet: „7/?/2022“. Ein Veröffentlichungsdatum für sein neues Album? Bald werden wir wohl mehr erfahren.


Sir Mantis verteilt Ansagen an die misogyne Rap-Szene – „Florist“ (Musikvideo)
Weiterlesen