Lollapalooza Berlin 2017: ARTE zeigt etliche Konzerte in der Mediathek

Das Lollapalooza 2017 fand vom 9.-10. September in Hoppegarten bei Berlin statt. Wir waren vor Ort und haben Euch in Bild und Wort ausführlich vom Festival-Samstag mit Marteria, Beatsteaks und Mumford & Sons, vom Festival-Sonntag mit The xx, Cro, AnnenMayKantereit und Westbam, vom Verkehrschaos am Samstag und natürlich von der Headlinershow schlechthin, dem Auftritt der Foo Fighters, berichtet.

Ihr wart ebenfalls da und wollt das Erlebte noch ein anschauen? Oder im schlechteren Fall: Ihr habt keine Karten bekommen und wollt sehen, was Ihr verpasst habt? In beiden Fällen hilft ARTE Euch gern weiter und zeigt einige Konzerte ganz oder teilweise im Stream.

Auf der Website von ARTE Concert können die folgenden Konzerte in voller Länge gestreamt werden:

Ausschnitte folgender Konzerte findet Ihr hier:

Es ist bisher nicht bekannt, ob auch noch weitere Konzertmitschnitte auf ARTE Concert veröffentlicht werden.

 


Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Britney Spears in der Berliner Mercedes-Benz-Arena: Infos zu Tickets, Beginn, Anfahrt
Weiterlesen