Lollapalooza Festival Berlin 2022: Datum steht, Details folgen

von

Im Jahr 2022 soll das Lollapalooza Festival in Berlin wieder stattfinden. Dazu haben die Veranstalter nun das Datum veröffentlicht: Am 24. und 25. September 2022 soll es im Berliner Olympiastadion und den dort angrenzenden Olympiapark über die Bühnen gehen.

Wer auftreten soll, steht noch nicht fest. Neben dem musikalischen Hauptprogramm sollen auch wieder Rahmenprogramme wie der Grünen Kiez, Fashionpalooza, Kidzapalooza und Lolla Fun Fair stattfinden. Die Bekanntgabe des Line-ups und der Vorverkaufsstart sind für Anfang 2022 geplant. Bis dahin laden die Festival-Macher*innen zur Teilnahme an einem Lollapalooza-Adventskalender auf Instagram ein, bei dem sich jeden Tag eine „Überraschung für die Lollapalooza-Berlin-Fans verstecken“ soll.

Wegen der anhaltenen Coronapandemie konnte das Lollapalooza Berlin 2020 und 2021 nicht stattfinden. Für 2020 war ursprünglich unter anderem Headliner-Auftritte von Rage Against The Machine und Miley Cyrus geplant.

Das in Chicago von Jane’s-Addiction-Sänger Perry Farrell begründete Lollapalooza Festival fand 2015 zum ersten Mal auch in Europa statt – am ehemaligen Flughafen Tempelhof in Berlin. Es zog seitdem diverse Male um und hat nach Zwischenstopps im Treptower Park und der Trabrennbahn Hoppegarten bis auf Weiteres seinen Standort am Berliner Olympiastadion gefunden.

Der Lollapalooza-Ableger Superbloom soll im Jahr 2022 in München ebenfalls stattfinden, unter anderem mit Kraftklub, David Guetta und AnnenMayKantereit. Auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof soll derweil mit „Tempelhof Sounds“ ein anderes Festival sein Debüt feiern.


Parookaville 2022: Erste Acts im Line-up stehen fest
Weiterlesen