Spezial-Abo

M.I.A. veröffentlicht neuen Song „OHMNI 202091“ über ihre Patreon-Seite

von

Die britische Sängerin M.I.A. hat nach mehr als drei Jahren Funkstille einen neuen Song veröffentlicht: „OHMNI 202091“ heißt der Track und er tauchte erstmals in einem Tweet der Musikerin auf. Dazu schreibt sie: „Kostenlose Musik, um Euch aus dem Bett zu holen! Hier ist der Anfang.“

In einem Post von der Sängerin auf Instagram kann man die Lyrics des Songs nachlesen.

https://www.instagram.com/p/B-CuXWmB5er/

In den vergangenen Jahren war es still geworden um die Agitpop-Künstlerin. M.I.A.s letztes Studioalbum AIM erschien im Jahr 2016 und wurde damals von ME-Redakteurin Annett Scheffel mit 4,5 Sternen zum Album der Woche gekürt. Nun hat M.I.A. ihren neuen Song „OHMNI 202091“ auf einem eher ungewöhnlichen Weg herausgebracht: Der Track ist aktuell bloß auf ihrer persönlichen Patreon-Seite zu finden und dort streambar.

Patreon ist eine Crowdfunding-Plattform, auf der Künstler*innen selbstbestimmte Geldbeträge von Nutzer*innen erhalten können und dafür ihre Musik kostenlos zur Verfügung stellen. Auch der Song „OHMNI 202091“ ist dort über M.I.A.s „Patreon“-Konto for free erhältlich. Die 45-jährige Musikerin startete die Seite im Januar mit dem Versprechen, dass ihre Fans auf diese Weise einen besseren Zugang zu ihrer Musik, zu Live-Streams und Q&As erhalten würden.

Zwei Jahre nach M.I.A.s jüngsten Album AIM erschien die Dokumentation MATANGI / MAYA / M.I.A., über das Leben der Sängerin. Im Juni 2019 wurde sie für ihre „musikalischen Verdienste“ zum Mitglied des „Most Excellent Order of the British Empire“ ernannt – dem Ritterorden des Englischen Königreichs für besondere Verdienste in den Bereichen Kunst und Wissenschaft, der Arbeit für gemeinnützige und Wohlfahrtsorganisationen sowie den öffentlichen Dienst.


AirPods-Alternativen: Das sind die besten kabellosen In-Ear-Kopfhörer
Weiterlesen