ME präsentiert

Mavi Phoenix: Deutschlandtour wird auf 2020 verschoben

Mavi Phoenix hat ihre Deutschlandtour, die im Vorfeld für November 2019 angekündigt worden war, auf April 2020 verschoben. Als Grund für diese Entscheidung nennt die österreichische Rapperin in einem offiziellen Statement die Arbeit an ihrem Debütalbum, auf die sie sich in den folgenden Monaten intensiver konzentrieren wolle.

In dem an ihre Fans gerichteten Brief entschuldigt sich Phoenix für die kurzfristige Änderung der Termine, verspricht aber, dass alle bisher gekauften Tickets ihre Gültigkeit behalten. Die Show am 28. November 2019 in Wien solle außerdem trotzdem stattfinden.

Mavi Phoenix live – die neuen Termine:

  • 15.04.2020 Bremen, Lagerhaus
  • 16.04.2020 Hamburg, Uebel & Gefährlich
  • 17.04.2020 Berlin, BiNuu
  • 18.04.2020 Frankfurt, Zoom
  • 19.04.2020 Leipzig, Naumanns
  • 22.04.2020 Hannover, Mephisto
  • 23.04.2020 Köln, Gebäude 9
  • 24.04.2020 Bielefeld, Movie
  • 25.04.2020 Stuttgart, Im Wizemann Studio

Tickets gibt es online bei Eventim sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Zuletzt veröffentlichte die Musikerin 2018 ihre dritte EP „Young Prophet II“. Ihre aktuelle Single „Bullet in My Heart“ erschien im Juli 2019.

Nachdem Phoenix 2014 ihre ersten sechs Songs auf ihrer Website als Gratis-Download angeboten hatte, erfuhr die Karriere der damals 19-Jährigen durch den Radiosender FM4 enormen Aufschwung. Noch vor ihrem Schulabschluss verpflichtete die Band Bilderbuch sie als Support für die eigene Tournee durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Seitdem konnte die Österreicherin auch im Alleingang auf zahlreichen Festivals und Konzerten ihre Live-Tauglichkeit unter Beweis stellen.


Das hier sind die wahren Song-Botschaften von Max Giesinger und Co.
Weiterlesen