Spezial-Abo
Highlight: Was wurde eigentlich aus… der Alternative-Rock-Band Live und ihrem Sänger Ed Kowalczyk?

ME präsentiert: Das britische Duo Let’s Eat Grandma kommt auf Tour

Gut, bei dem Namen horcht man schon mal auf: Let’s Eat Grandma sind allerdings keine musikalische Rotkäppchen-Vertonung, sondern ein Duo bestehend aus Rosa Walton und Jenny Hollingworth – und die machen ziemlich interessante Musik.

Ihr Debüt I, GEMINI erschien 2016 und war eine spektakuläre Ansammlung von Songs voll mit Jazz, Rap- und Indiepop-Einflüssen. Alles natürlich ziemlich britisch. Kaum zu glauben, dass die beiden erst zarte 18 beziehungsweise 19 Jahre alt sind. In diesem Jahr soll nun ein neues Album von Let’s Eat Grandma erscheinen. Wann und welchen Titel es tragen wird, steht allerdings noch nicht fest.

Wohl aber fest steht, dass die beiden Girls mit neuen Material auf Tour gehen werden, quasi als Teaser. Für drei Konzerte im April kommen Let’s Eat Grandma nach Deutschland. Vorab gibt es aber schon mal die neue Single „Hot Pink“ zu hören. Ein düsterer, aufregender Track, der zeigt, in welche Richtung das neue Album gehen könnte. Die britische Tageszeitung „The Guardian“ hat den Song bereits zum „Song der Woche“ gewählt, und auch der NME findet ihn „hot“.

Alle Live-Termine in Deutschland von Let’s Eat Grandma:

20.4. Köln | Schauspiel Köln Britney 

21.4. Berlin | Urban Spree

22.4. Hamburg | Uebel & Gefährlich

Tickets für die drei Konzerte erhaltet Ihr ab Freitag (23. Februar 2018) im Vorverkauf. Mehr Infos hier.

Let’s Eat Grandma :: I, Gemini


Miley Cyrus: Ihre Pläne 2020 im Überblick
Weiterlesen