Spezial-Abo

Von Ponys und Dollars

Ein Dokumentarfilm über das Spannungsfeld zwischen kulturellem Anspruch und Wirtschaftlichkeit in der Festivalindustrie

Mimi Webb: Video zum Hit „Good Without“ hier ansehen

von

Die erst 20-jährige Engländerin Mimi Webb steht am Anfang ihrer Karriere. Doch mit mehr als 22 Millionen Streams und im Schnitt knapp einer Million täglichen Hörern im letzten Monat mischt die UK-Popsängerin bereits vorne mit.

„Good Without“ hier ansehen

Am Wochenende hat Mimi Webb das Musikvideo zum Song „Good Without“ veröffentlicht, das unter der Regie von Pip + Lib entstanden ist.

Mimi Webb: Chartstürmerin aus England – mit Hilfe aus der Schweiz

Mitverantwortlich für den Erfolg der jüngsten Single ist ein Schweizer: Der Glarner Fridolin „Freedo“ Walcher hat den Song „Good Without“ mitkomponiert und produziert. Freedo ist ein Songwriter, Plattenproduzent und DJ, der ursprünglich aus Glarus in der Schweiz stammt. Bekannt ist er unter anderem für die Produktion von Zara Larssons Single „Lush Life“, The Chainsmokers‘ Single „Takeaway“ und das Remixen von Coldplays „Up & Up“.

„Good Without“ knackte die UK-Top 20 und meldet aktuell überall in Europa Chartplatzierungen: Der Track debütierte unter anderem in den Top 40 in Norwegen, den britischen Top 20 von Spotify und den irischen Top 25. Bis dato verzeichnet die Single außerdem über 17,1 Millionen Spotify-Streams und kann sich begeisterter Kritiken erfreuen. „Refinery29” ruft den Track als „New Music To Know” aus.

Auch Casimere Jollete, bekannt aus dem Netflix-Hit „Tiny Pretty Things”, reagierte mit einem Tanzvideo auf Instagram:

 

View this post on Instagram

 

A post shared by Casimere Jollette (@casimere)


Wütender Morrissey gegen „Die Simpsons“: „Verachtet wird man, wenn man Menschen berührt“
Weiterlesen