Highlight: Die besten Musik-Dokus auf Netflix

Music Sounds Better With ME

Musikexpress startet Pop-Podcast „Music Sounds Better With ME“

Haben wir Taylor Swift jahrelang unrecht getan? Sollten wir auf Social Media mehr kommentieren? Und warum reden die Beastie Boys im Interview eigentlich lieber über das Sixpack von Dwayne „The Rock“ Johnson als über ihr neues Buch?

Darüber und über vieles mehr diskutieren die Musikjournalistinnen Laura Aha und Jördis Hagemeier im neuen Musikexpress-Podcast „Music Sounds Better With ME“. Alle 14 Tage melden sie sich aus der Musikexpress-Redaktion in Berlin-Kreuzberg mit allem, was im Pop gerade wichtig ist. In der ersten Folge sprechen sie mit ME-Redakteur Stephan Rehm über sein Treffen mit Ad-Rock und Mike D von den Beastie Boys, ob die Band wirklich schuld an Limp Bizkit ist und wie ein Album in Buchform klingt.

Kooperation

Abonniert „Music Sounds Better With ME“ ab sofort auf Spotify, iTunes und Deezer. Kritik und Liebesbriefe an podcast@musikexpress.de.

Hier ist die Playlist zur ersten Podcastfolge:

P.S.: Checkt auch unseren anderen Podcast aus! In „Die Streifenpolizei“ besprechen Onlineredakteur Daniel Krüger und Sassan Niasseri (Rolling Stone) alle 14 Tage neue Filme und Serien.


Italo-Disco: Diese 5 Alben-Klassiker sollte jeder kennen
Weiterlesen