Spezial-Abo

Neuer „Breaking Bad“-Trailer: Walter White rezitiert aus dem Off

von

Der US-Sender AMC hat einen neuen Teaser-Trailer zur Serie „Breaking Bad“ veröffentlicht. Darin sieht man fast ausschließlich Panorama-Aufnahmen aus New Mexico – dem US-Bundesstaat, in dem „Breaking Bad“ spielt -, während die Stimme von Bryan Cranston, der in der TV-Serie den Drogenbaron und Familienvater Walter White spielt, aus dem Off ein Gedicht von Percy Bysshee Shelley rezitiert.

Der Titel des Sonnetts „Ozymandias“ war der Thronname des altägyptischen Pharaos Ramses II, das Gedicht beschreibt den Untergang des Herrschers. „My name is Ozymandias, king of kings: Look on my works, ye Mighty, and despair!“, hört man Walter White im neuen Trailer unter anderem sagen, und dieser Größenwahn dürfte dem kommenden zweiten Teil der fünften und finalen Staffel von „Breaking Bad“ gerecht werden: Der ehemalige Chemielehrer Walter White ist darin – Achtung, Spoiler! – längst vom kleinen Meth-Koch zu einem großen und gesuchten Player der internationalen Drogenszene aufgestiegen und weiß Gut und Böse kaum noch zu unterscheiden, auch auf Kosten seiner Familie.

Der zweite Teil der fünften und finalen Staffel von „Breaking Bad“ läuft vom 11. August an auf AMC.



Billie Eilish veröffentlicht Live-Version von „NDA“ – hier sehen
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €