Nick Cave & The Bad Seeds arbeiten an einem neuen Album

von

Nick Cave arbeitet, anscheinend mit seiner Band The Bad Seeds, an einem neuen Album. Dies verriet Caves Frau Susie Bick in einem Blogpost.

Unter dem Titel „Fever Dream And Dresses“ schrieb Bick über ihren derzeit abwesenden Ehemann: „He is in LA making a new record. Some of his songs reveal themselves at night in his fever dreams. They are his Fever Songs. What lovely jobs we have.“

Das aktuelle Album SKELETON TREE von Nick Cave & The Bad Seeds erschien 2016. Darauf verarbeitete Cave den Tod seines und Bicks Sohnes Arthur. Der damals 15-jährige starb ein Jahr zuvor nach einem Klippensturz.

Am 28. September erscheint mit THE DISTANT SKY – NICK CAVE & THE BAD SEEDS LIVE IN COPENHAGEN eine neue, 2017 aufgenommene Live-EP, auf der Pianist Conway Savage schon nicht mehr zu hören sein wird. Caves Bandmitglied starb am 2. September 2018 mit 58 Jahren. Ein Jahr zuvor wurde ein Gehirntumor bei ihm diagnostiziert. An den Aufnahmen und der Tour zu SKELETON TREE nahm er nicht mehr teil.


Lockdown-Album: Nicholas Lens und Nick Cave präsentieren „L.I.T.AN.I.E.S“
Weiterlesen