Oasis – nicht ohne meinen Bruder

von

Na, was denn nun? Im September wurde noch mitgeteilt, dass Oasis ganz gut zu dritt zurecht kommen würden und man den Ausstieg Noels kompensieren könne. Nun meldet sich Liam Gallagher in einem Interview mit der Online-Ausgabe der London Times zu Wort, um diesbezüglich Klartext zu reden – Oasis gibt es nicht mehr. „Es ist eine Schande, aber so ist das Leben.“, so seine nüchteren Analyse. „Das einzig coole daran ist, dass wir Oasis selbst beendet haben und niemand anders.“, fährt er fort.Entgegen aller Gerüchte möchte Liam also doch nicht ohne seinen Noel weiter machen. Musikalisch werde er weiter aktiv bleiben, jedoch eben nicht mehr bei Oasis. Zudem kümmert sich Liam intensiv um sein Modelabel Pretty Green, das dieses Jahr gegründet wurde.Vielleicht ist ja dieses Interview wieder die erste Annäherung an Noel? Hier der komplette Artikel der

London Times

.

mt – 08.10.2009


Oasis: Live-Auftritt von „Some Might Say“ vor einer Viertelmillion Zuschauenden (Video)
Weiterlesen