Spezial-Abo

Offizielle Vinyl-Charts starten in Deutschland

von

Die Verkaufszahlen sprechen für sich: Vinyl ist zurück. Diesem Trend tragen der Bundesverband Musikindustrie und GfK Entertainment nun Rechnung und ermitteln seit dieser Woche jeden Monat Deutschlands 20 meistverkaufte Schallplatten.

Spitzenreiter in der ersten Woche sind Iron Maiden mit THE BOOK OF SOULS. Ebenfalls sehr beliebt und auf dem zweiten Platz David Gilmours RATTLE THAT LOCK, dicht gefolgt von Slayer mit REPENTLESS. Die beste Platzierung für einen deutschen Künstler konnte Farin Urlaub mit seinem Racing Team einfahren – das Live-Album DANGER! landet auf dem siebten Platz.

Farin Urlaub Racing Team, Frequency Festival, 2009
Farin Urlaub ist mit seinem Racing Team ebenfalls in den Vinyl-Charts.

Allein in den ersten drei Quartalen dieses Jahres kauften deutsche Musikfans rund 1,4 Millionen Alben auf Vinyl – im Vergleich zum Vorjahr ist das eine Steigerung von 25 %. „Vinyl ist zurzeit das Wachstumssegment im physischen Markt. Dank der anhaltenden positiven Dynamik hat sich die Schallplatte mit einem Umsatzanteil von inzwischen 3,1 Prozent am Gesamtmarkt einen festen Platz im Musiknutzungsmix zurückerobert“, erklärt Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes Musikindustrie, die Entscheidung zukünftig wieder genauer auf die Verkaufszahlen des schwarzen Goldes zu gucken.

Und als Nächstes erlebt mutmaßlich die Kassette ein Revival.

Sandy Caspers/Redferns Redferns

Endlich digital: My Bloody Valentine veröffentlichen ihren Katalog in Streamingdiensten
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €