Quentin Tarantino kündigt achtteilige TV-Serie an

von

Während seiner Buch-Vorstellung („Cinema Speculation“) in New York hat Quentin Tarantino eine achtteilige TV-Serie angekündigt. Die Dreharbeiten zu seinem neuen Projekt sollen 2023 beginnen.

Der Oscar-Preisträger und Regisseur von „Pulp Fiction“ verriet bislang keine Einzelheiten.

Tarantinos neuestes Werk: Das Buch „Cinema Speculation“

„Cinema Speculation“ beinhaltet eine Sammlung von Essays, die sich, nach eigenen Aussagen, um „wichtige amerikanische Filme der 1970er“ drehen, die ihn in seiner Jugend inspiriert haben. Das Werk ist seit 03. November auf Deutsch erhältlich.

Seit Februar wird auf dem US-Sender „Showtime“ außerdem die Serie „Super Pumped: The Battle for Uber“ ausgestrahlt, in der Tarantino als Erzähler fungiert.


Rick Rubin verkündet neues The-Strokes-Album
Weiterlesen