Spezial-Abo

Real Estate müssen ihre Deutschlandtour ersatzlos ausfallen lassen

von

Und die nächste offizielle Konzertabsage ist hereingetrudelt: Real Estate müssen ihren Gig im Kölner Luxor am 17. Juni 2020 sowie die Show am 22. Juni im Berliner Festsaal Kreuzberg absagen. Die beiden Auftritte wären vom Musikexpress präsentiert worden. Leider können Martin Courtney, Alex Bleeker, Matt Kallman, Jackson Pollis und Julian Lynch aktuell keine Ersatztermine für ihre gesamte Europatour nennen. Corona macht die Tourneeplanung gerade schier unmöglich.

Auf ihren Social-Media-Kanälen erklärt sich die Band: „Das ist für niemanden eine Überraschung, aber wir müssen unsere Europatour absagen. All diese Absagen sind verheerend für uns – aber sobald es sicher ist, das zu tun, werden wir in einer Stadt in deiner Nähe spielen.“

❤️ we miss you
auf Instagram ansehen

Real Estate live 2020 – Übersicht zu den abgesagten Deutschlandterminen:

  • 17.06. Köln, Luxor – ABGESAGT
  • 22.06. Berlin, Festsaal Kreuzberg – ABGESAGT

Erst am 28. Februar 2020 erschien das fünfte Studioalbum THE MAIN THING von Real Estate. ME-Autor André Bosse gab der Platte viereinhalb von sechs möglichen Sternen. In seiner Review schrieb er dazu: „Raus aus der Sackgasse: Die Jangle-Deam-Popper finden neue Wege.“ Lest hier die gesamte Rezension.

Real Estate – Paper Cup (Official Video) auf YouTube ansehen

Broilers „Social Club“-Tour 2021: Alle Termine abgesagt
Weiterlesen