Toggle menu

musikexpress

Suche

Alien Ensemble 2

Alien Transistor/Morr/Indigo

von
Alien Ensemble - 2, VÖ: 23.09.2016

Unüberschaubar ist das Geflecht aus Bands um die bayrischen Brüder Markus und Micha Acher. Das Spektrum des guten Dutzend Gruppen, an denen sie mitmirken, reicht von der Elektronik bis zum Dixieland. So eingespannt ist es wahrscheinlich ganz erholsam, wenn das neue Album des Alien Ensemble nach Aussagen von Micha Acher (Markus ist hier nicht beteiligt) an nur einem einzigen Tag eingespielt wurde.

Im Zentrum der rein instrumentalen Platte steht der Jazz, der ja fast überall auftaucht, wo Acher draufsteht. Aber natürlich handelt es sich bei 2 um kein klassisches Jazz-Werk, den Kompositionen fehlen nicht nur die Soli, sie flirten auch mit Pop, Elektronik, Krautrock und soundtrackartigen Elementen. Wer sich im Kosmos der Achers auskennt, der findet vertraute Themen und Stimmungen, die sich auch bei The Notwist oder dem Tied & Tickled Trio finden.

Lässigkeit, Melancholie, Reduktion bestimmen die Atmosphäre von 2, das nie hektisch oder komplex wirkt. Nur ganz selten steigert das Septett das tiefenentspannte Tempo, und wenn, dann kommt tatsächlich einmal Heiterkeit auf. Nicht umsonst trägt dieser aus dem Rahmen fallende Track den Titel „Skeleton Dance“. Andere heißen ebenso treffend „Morgenstimmung“ oder „Gedanken“, und genau dazwischen fühlt man sich auch beim Hören dieses sehr schönen, anspruchsvollen aber nie überambitionierten Werkes.

mehr: 
nächstes Review
voriges Review

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen