Arca KiCk i


XL/Beggars/Indigo (VÖ: 26.6.)

von

„Nonbinary, ma chérie“ singt Arca hier im Opener. Und meint damit nicht nur Gender, sondern die Pole überhaupt, zwischen denen Menschen glauben, sich entscheiden zu müssen. Nicht zufällig steht die Künstlerin nicht nur als Mensch zwischen den Geschlechtern, sondern auch als Wesen zwischen Mensch und Maschine auf dem Cover ihres vierten Albums.

„KICK I“ bei Amazon.de kaufen

Dass Transformationen, Zwischenzustände und dichotome Facetten zu den Leitmotiven gehören werden, war schon eine Weile klar. Alejandra Ghersi zündet hier eine den Pop einladende Feier des Selbst. Jederzeit ist der Sound körperlich, räumlich, wie es zu Arcas Markenzeichen geworden ist, Leerstellen und Vorsprünge. Manche Stücke ecken im Gehörgang an und sind nicht nur in ihrer ästhetischen Haltung unapologetisch, andere sind fließend moduliert wie einst die Post-60s-Electronica von Panda Bear.


An dieser Stelle findest du Inhalte von YouTube

Um mit Inhalten von YouTube zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren

Björk selbst tritt in einem Trip von Track auf, der ihren Sound weiter ins Jetzt bringt. Weitere Features sind die Future-Pop-Superstars Sophie, Shygirl und Rosalía, und vielleicht liegt eher in dieser Zusammenstellung – und eben nicht im eigentlichen Arca-Sound, nicht in der Thematik – die Relevanz der Platte: Als ein Werk, das nicht immer leicht ins Ohr geht, aber jedes Potenzial hat, abzubilden, wie vorwärtsstrebende Musik im dritten Jahrzehnt dieses Jahrtausends klingen könnte.

KICK I im Stream hören:


An dieser Stelle findest du Inhalte von Spotify

Um mit Inhalten von Spotify zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
Socials aktivieren


ÄHNLICHE KRITIKEN

Amnesia Scanner :: Tearless

Die Welt macht Schluss, und Amnesia Scanner fassen die Gegenwart noch einmal in einen eklektisch übersteuerten Avant-Elektro-Pop-Entwurf.

Arca :: Arca

Post-Genre: Arca erforscht auf seinem dritten Album, durch das sich leit­motivisch die Themen Sex, Körper und Haut ziehen, mit melancholischer...

Arca :: Mutant

Auf seinem zweiten Album legt der Produzent aus Venezuela die Wurzeln seiner Avant-Electronica frei.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Arca & Rosalía: Hört hier ihre gemeinsame Single „KLK“

„KLK“ wird auf Arcas bevorstehendem Album KICK I zu finden sein, das am 26. Juni 2020 via XL erscheinen soll. 

Über eine Stunde lang: Arca teilt neuen Track „@@@@@“ – hier im Stream

Alejandra Ghersi will mit dem Stück in jeder Hinsicht Grenzen überschreiten.

Die Grammy-Verleihung 2020: Alle wichtigen Gewinner im Überblick

Bei der 62. Grammy-Verleihung stach Billie Eilish als Gewinnerin des Abends heraus. Weitere Preise gingen unter anderem an Lizzo, Rosalía und Tyler, The Creator.


Die verstorbenen Persönlichkeiten 2018
Weiterlesen