Toggle menu

musikexpress

Suche

Dawn People The Star Is Your Future

DFA/Cargo (VÖ: 10.11.)

von

Vielleicht gibt es nach dem Ende der Postmoderne nur eine einzige Möglichkeit, eine „neue“ Art der Popmusik zu erfinden: durch die radikale Zurschaustellung und die Fusion von Stilen nicht nur zwischen den Songs eines Albums, sondern auch innerhalb dieser Songs. Genau das tun Dawn Peo­ple, das Projekt von Nick Forte und Peter Negroponte aus New York, auf ihrem Debütalbum, THE STAR IS YOUR FUTURE. Forte war schon Mitglied in so unterschiedlichen Bands wie Rorschach (Hardcore) und Beautiful Skin (Post-Punk), Negroponte ist Teil der Art-Noise-Funk-Band Guerilla Toss, die ihre Musik auch auf dem DFA-Label veröffentlicht.

Dawn People werfen ihre persönlichen musikalischen Vorlieben zusammen und ver­arbeiten sie systematisch in neuen ­Versuchsanordnungen zu halb elektronischer Musik, in der sich Psychedelia, 70s-Jazz-Fusion, Funk, Krautrock, Psychedelia, die gute Seite der Soundtrack-Musik der 70er-Jahre, Library Music, Ambient und Space Pop begegnen. Das alles klingt in keiner Sekunde so willkürlich, wie es sich liest, sondern vielmehr so, als folgte es einem höheren Plan.

mehr: ,
nächstes Review
voriges Review

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Share
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen