Spezial-Abo

Faraway Friends Rain Is Coming


Viva con Agua Music (VÖ: 22.3.)

von

Wer, als es noch möglich war, zu Konzerten ging, hatte gute Chancen, auf einen Stand von „Viva con Aqua“ zu stoßen. Die Initiative, die Brunnen bohren lässt in Ländern des globalen Südens, wird von vielen deutschen Acts unterstützt. Bei einer von der Hilfsorganisation organisierten Reise lernten sich die indische Singer/Songwriterin Ditty, der österreichische Drummer und Produzent David Raddish und der deutsche Rapper Keno von Moop Mama kennen und gründeten die Faraway Friends.

🛒  RAIN IS COMING bei Amazon.de kaufen

Ihr erstes Album kreist, wie schon der Titel RAIN IS COMING sagt, konzeptionell um das Thema Wasser, und was wir damit zu tun haben, wenn es auf der anderen Seite der Welt davon zu wenig gibt. In den Skits zwischen den Songs kommen Aktivist*innen aus verschiedenen Ländern zu Wort, „Why Bother“ hinterfragt speziell die Selbstverantwortung eines jeden einzelnen Urlaubers, und „Lullaby For A Tree“ sollte lieber „Requiem für einen Baum“ heißen.

Diese Inhalte werden transportiert mit großartiger Popmusik zwischen HipHop, R’n’B und Electronica, die neben Reggae auch afrikanische, arabische und südostasiatische Musiken schwerelos integriert. Gut gemeint ist dann eben manchmal doch auch gut gemacht.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Maurice Summen :: Paypalpop

Das Die-Türen-Mastermind hat sich die Gebrauchs-Musik bei anonymen Produzent*innen aus aller Welt bestellt.

Paul Weller :: Fat Pop Vol. 1

Ein Kessel Groove-Pop vom Modfather (Tochter inklusive).

Juan Wauters :: Real Life Situations

Der Songwriter aus Uruguay enttäuscht mit seinem Radio-Pop die recht hohen Erwartungen.


ÄHNLICHE ARTIKEL

K-Pop-Unternehmen halten in Amerika Ausschau nach zukünftigen Stars 

Die K-Pop Firmen Hybe, CJ ENM und SM Entertainment wollen über den amerikanischen Markt im globalen Musikgeschäft Fuß fassen.

Rag'n'Bone Man im Interview: „Die Leute sollen mich nicht für ein One-Hit-Wonder halten“

„Es ist toll, wieder zurück bei der Arbeit zu sein“: Rag'n'Bone Man im ME-Interview über Face Tattoos, Vaterschaft, Live-Pläne und sein neues Album LIFE BY MISADVENTURE.

Timon Karl Kaleyta (Susanne Blech): „Traurige Sorglosigkeit ist besser als hoffnungsvolles Elend“

Wir hatten das Vergnügen, mit Timon Karl Kaleyta und Tilman Ezra Mühlenberg der Gruppe Susanne Blech zu sprechen. Im Interview geht es um das neue Mini-Album DIE INNERE SICHERHEIT, das am 28. Mai 2021 erscheint, um neue künstlerische Wege, einen Debütroman und um Melancholie und Sorglosigkeit.


K-Pop-Girlgroup Itzy kündigt vierte EP namens GUESS WHO an
Weiterlesen