Album der Woche

Georgia Seeking Thrills


Domino/Goodtogo (VÖ: 10.1.)

Georgia Barnes war also auch mal in Berlin. Sie hat sich nicht gleich eine Wohnung gesucht, aber eine Nacht lang ist sie durch die Clubs gezogen. Das Ergebnis: „About Work The Dancefloor“, der zentrale Track ihres zweiten Albums SEEKING THRILLS, und ein musikalischer Richtungswechsel.

„SEEKING THRILLS“ bei Amazon.de kaufen

Verglichen mit ihrem hochgelobten Debüt GEORGIA von 2015 sind mancher DIY-Charme, einiges an trotziger Sperrigkeit, der allzu offensichtliche M.I.A.-Einfluss und die schwerblütigen Industrial-Sounds verschwunden. Stattdessen regieren meist Euphorie und die Bassdrum. Zielsicher sucht SEEKING THRILLS jene Grauzone zwischen House-Club und Indie-Charts auf, in der Hot Chip einst den Indie-Dance etablierten und sich später Caribou einnistete.

Doch die 25-jährige Londonerin räumt letzte Spuren von Melancholie beiseite, hat in „I Can’t Wait“ gerade unverschämt gute Laune oder lässt in „Feel It“ das Haus fliegen, aber besitzt dann doch das Gespür, dass es auf Albumlänge auch Abwechslung braucht, also eine HipHop-Kooperation mit Shygirl („Mellow“), eine psychedelische Exkursion („Ultimate Sailor“) oder eine Verbeugung vor der mittleren Madonna („Til I Own It“). Gut, dass Georgia es nicht anderen Easy-Jetsettern nachgemacht hat und in Berlin versackt ist.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Pet Shop Boys :: Hotspot

Die Pet Shop Boys sind mit ihrem House-Pop das Maß aller Dinge für schwule Millennials.

Nicolas Godin :: Concrete & Glass

Nicolas Godin vom französischen Elektro-Duo Air hat sich für seine Ambient Disco tolle Singstimmen hinzugeholt, auch Alexis Taylor von Hot Chip.

Kinderzimmer Productions :: Todesverachtung To Go

Als wären sie nie weg gewesen: Das Ulmer HipHop-Duo der ersten Stunde präsentiert sich auf seinem Comeback so assoziationsmächtig und...


ÄHNLICHE ARTIKEL

„24 Hours“: Georgia huldigt mit ihrer neuen Single der Berliner Partyszene

Bei „24 Hours“ handelt es sich um Georgias vierte Single aus ihrem bevorstehenden zweiten Album SEEKING THRILLS, das am 10. Januar 2020 bei Domino Records erscheint.

„Monkey Business“: Pet Shop Boys veröffentlichen den „(fast) ersten Groove-Song“ ihrer Karriere

Während die ersten beiden neuen Singles in die von den Pet Shop Boys gewohnte Synthiepop-Kerbe schlagen, erinnert „Monkey Business“ phasenweise an eine Mischung aus Jamiroquai und Hot Chip.

Georgia kommt für drei Konzerte nach Deutschland

Georgias zweites Album SEEKING THRILLS wird am 10. Januar 2020 erscheinen. Live können deutsche Fans die Britin im Frühjahr 2020 sehen. Präsentiert vom Musikexpress.


„24 Hours“: Georgia huldigt mit ihrer neuen Single der Berliner Partyszene
Weiterlesen