Spezial-Abo

Indigo Sparke Echo


Sacred Bones/Cargo (VÖ: 21.5.)

von

Der Tanz muss mit jenem verwandt sein aus Aldous Hardings ikonischem Clip zu „The Barrel“, ein gerade einmal zwei Jahre alter Instant-Klassiker des weirden Folks. Aber Indigo Sparkes Bewegungen im Video zu „ Everything Everything“ sind nicht entspannt unheimlich, sondern wirken wie Zärtlichkeit, die einer Kraft abgerungen ist, eine Leichtigkeit, die kurz vorm Krampf steht.

🛒  ECHO bei Amazon.de kaufen

Diese Spannung findet sich wieder in der Musik: „ Everything, everything, everything is dying. Everyone, everyone …“, heißt es mit geflügelter Leichtigkeit in diesem Song, der, so sagt die Songwriterin, über sie kam wie ein heißer Wind aus einer anderen Dimension. Es gibt viele solcher Bilder, wenn Sparke über ihre Musik spricht, Glück, Trauer und Universum.

Andere Spuren in das Album: Adrianne Lenker von der Folk-Wundertruppe Big Thief begleitet Sparke schon länger künstlerisch und privat, sie agiert als Mentorin und Co-Produzentin. Der spärliche Folk der Australierin, dessen einzige Ornamente komplexe Fingerpicking-Muster sind, verbindet dunkel-poetische Texte mit hellen Melodien, vor allem aber lässt er viel Raum, in der Stille zu ersticken – auch wenn es intime Gute-Nacht-Lieder gibt, das Album erscheint immerhin beim düsteren Label Sacred Bones. Abendsternschön!


ÄHNLICHE KRITIKEN

David Crosby :: For Free

Die Folkrock-Legende muss niemandem mehr etwas beweisen – und das hört man.

Mega Bog :: Life, And Another

Der jazzige Sci-Fi-Folk der Amerikanerin wabert entlang der Grenzen der Vorstellungskraft.

The Marble Man :: Louisiana Leaf

Josef Wirnshofer dreht aus Folk- und Space-Pop einen Film Noir.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Für Phoebe Bridgers wäre Adrianne Lenker das ideale boygenius-Mitglied

Phoebe Bridgers verrät, dass Adrianne Lenker von Big Thief das perfekte vierte Band-Mitglied von boygenius wäre. Außerdem bekennt sie sich als stolzer „Swiftie“.

Adrianne Lenker (Big Thief) teilt neuen Song „dragon eyes“

„dragon eyes“ bietet einen weiteren Vorgeschmack auf das Doppelalbum SONGS & INSTRUMENTALS, das am 23. Oktober erscheinen soll.

Justin Townes Earle starb möglicherweise an Drogenüberdosis

Der 38-jährige US-Musiker und Sohn des bekannten Folk-Rock-Musikers Steve Earle war am Sonntag tot in seiner Wohnung aufgefunden worden.


26 Jahre nach „Mädchen“: Was wurde eigentlich aus... Lucilectric?
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €