Ital Tek Bodied


Planet Mu/Cargo (VÖ: 07.09.18)

Alan Myson aka Ital Tek ist ein wunderbares Beispiel für einen Elek­tronik-Musiker, der in den Nullerjahren begonnen hat, um im Laufe seiner Entwicklung nach und nach die Geister der Vergangenheit abzuschütteln. Der Produzent aus Brighton hat mit Dubstep angefangen und von Album zu Album immer mehr Elemente der Bassmusiken (Juke, Footwork, Jungle) aus seiner Musik herausgenommen. Vorläufiger Höhepunkt war das Meisterwerk HOLLOWED aus dem Jahr 2016 mit seinem abstrakten Sounddesign. Da haben nur hin und wieder ein paar solitäre Beats darauf hingewiesen, wo Ital Tek ursprünglich hergekommen ist.

BODIED, sein sechstes Album für Planet Mu, geht noch einen Schritt weiter. Es ist Ambient-artige Musik, die sich der Strukturen und des Sounddesigns der Post-Dubstep-Musiken bedient, aber in ihrer Wirkung doch ganz anders ist; es gibt Bässe, aber nur vereinzelt Beats, die aber nicht unbedingt zum Tanzen auffordern. Die Grundlage der Tracks besteht aus bearbeiteten Liveaufnahmen akustischer Instrumente (Cello, Violine, Harfe, Gitarre). So entstehen Atmosphären von düster bis bedrohlich, die Gesamtwirkung von BODIED ist impressionistisch und damit das genaue Gegenteil von dem, was der Dub­step der Nullerjahre sein wollte.

Ital Tek – Bodied jetzt bei Amazon.de bestellen

Das Heft

Jetzt den Newsletter abonnieren!

Jede Woche neu: alle Nachrichten, Liveberichte, Gewinnspiele, Rezensionen, Videos, Charts, Listen und mehr!

und möchte, dass die Axel Springer Mediahouse Berlin GmbH mir Newsletter mit Produktangeboten und/oder Medienangebote per E-Mail zuschickt. Meine Einwilligung kann ich jederzeit .

Bitte lies dazu unsere Datenschutzhinweise
Vinyl im Netz: Die besten Vinyl-Online-Portale im Überblick
Weiterlesen