Spezial-Abo

Koreless Agor


Young/XL/Beggars/Indigo (VÖ: 9.7.)

von

Innovator*innen lassen es der Definition nach selten langsam angehen, und Lewis Roberts stellt nicht nur in dieser Hinsicht die Ausnahme zur Regel dar. Zehn Jahre nach seinem Debüt unter dem Namen Koreless hat der Produzent nur eine Handvoll von Releases unter diesem Namen vorzuweisen, dafür aber die allerbesten Ausreden: Ob FKA Twigs, David Byrne oder Sampa – sie alle haben den Waliser auf der Schnellwahltaste, und der ging immer ran, wenn sie seine Studiohilfe benötigten.

🛒  AGOR bei Amazon.de kaufen

Statt für andere schreibt Roberts die Musik auf AGOR aber nur für sich und damit den Sound fort, den er Anfang der Zehnerjahre mit seinen seltenen EPs maßgeblich mitdefinierte. Im Wechsel zwischen ziselierten Sound-Intermezzi und breitwandigen Crescendi auf Synthie- oder Vocal-Sample-Basis lässt er die Kickdrum damit meistens weg und also den Dancefloor hinter sich.

Es geht ihm aber sowieso um das aufwendige Sound-Design, das zu pointillistischen Klanggemälden verdichtet wird. Das ist sehr selbstgenügsam, klingt tatsächlich aber futuristisch


ÄHNLICHE KRITIKEN

Egotronic :: Stresz

Das 10. Album-Jubiläum feiern die Antifa-Dance-Rocker mit dem Gast Andreas Dorau.

Half Waif :: Mythopoetics

Nach zehn Jahren in der Mache klingt der TripHop, der mit sich selbst in Dialog tritt, dann doch nicht so...

Magic Island :: So Wrong

Die Kanadierin gibt mit ihrem Synthie-R’n’B eine Berliner Antwort auf FKA Twigs.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Premiere: Paul Kalkbrenner veröffentlicht neue Single „Si Soy Fuego“

Der Musikproduzent meldet sich zurück mit seiner neuen Single „Si Soy Fuego“, die heute (16. Juli) um 16 Uhr auf seinem YouTube-Kanal veröffentlicht wird.

Shygirl performt ihre EP ALIAS und neue Single „BDE“ im Kurzfilm „Blu“

Die britische Rapperin und Sängerin veröffentlichte ihren Kurzfilm „Blu“, in dem sie mehrere Singles performt.

Purple Disco Machine im Interview: „Mit Vinyl auflegen zu können, macht einen DJ aus“

Der DJ und Produzent aus Dresden wurde schon früh mit seiner Musik erfolgreich. 2020 veröffentlichte er seine Single-Auskopplung „Hypnotized“ mit Sophie and The Giants und toppte seinen bisherigen Werdegang. Der im Mai releaste Song „Fireworks“, für den er mit The Knocks und Moss Kena zusammenarbeitete, stand dem mit acht Millionen Aufrufen auf YouTube in nichts nach. Wir sprachen mit ihm im Interview über die Hintergründe und Entstehung der Singles.


Shygirl performt ihre EP ALIAS und neue Single „BDE“ im Kurzfilm „Blu“
Weiterlesen

3 Monate MUSIKEXPRESS nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €