Marcus Mumford (self-titled)


Island/Universal (VÖ: 16.9.)

von

Wenn Frontmänner mit ihrem Soloalbum debütieren, fragt man sich stets, ob so ein Alleingang wirklich eine neue, bestenfalls persönlichere Perspektive zu eröffnen vermag, die im Gruppenverbund so nicht möglich wäre. Marcus Mumford erfüllt dieses Kriterium inhaltlich wie musikalisch. Für den Opener „Cannibal“ wählt er eines der wohl schwierigsten Themen für eine öffentliche Therapiesitzung: das Trauma, im Alter von sechs Jahren sexuell missbraucht worden zu sein. Intim und zurückgenommen ist dabei (wie auch auf dem Rest des Albums) das Gros der musikalischen Inszenierung, seltene, dezente Knallmomente inklusive.

🛒  (SELF-TITLED) bei Amazon.de kaufen

Blake Mills (Alabama Shakes, Perfume Genius) atmosphärische Produktion setzt weder auf den Electro-Schrott der letzten Band-Alben, noch wird wehmütig den folkloristischen Anfängen gedacht. Stattdessen: ein Hauch Jazz-Piano, Gated-Reverb-Gedenk-Drumcomputer von Kendrick-Lamar-Kooperateur Sounwave oder im Zusammenspiel mit Clairo 80er-Peter Gabriel-Sounds. Clairo ist nicht die einzige Gastsängerin, Monica Martin und Phoebe Bridgers mischen auch mit. Genauso wie die aktuelle Alternative-Country-Königin Brandi Carlile, die mit Mumford auf dem einzigen echten Folksong des Albums, „How“, harmonisch die Klammer schließt und der harten „Cannibal“-Kost final mit Vergebungsausdruck begegnet.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Lou Reed :: Words & Music, May 1965

Ein Schulterblick in die Vergangenheit: Lou Reeds Demo-Aufnahmen von Klassikern versprühen eine karge Folk-Schönheit.

The Mountain Goats :: Bleed Out

Die Lo-Fi-Folker haben den Film als Inspiration für sich entdeckt. Und... Action!

Ty Segall :: Hello, Hi

Der Psychedelic-Folkrock des Kaliforniers ist luftig, aber nicht immer leicht verdaulich.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Kendrick Lamar reagiert auf viralen Clip von weinendem Security-Mitarbeiter

„Gib ihnen ein gutes Gefühl, gib ihnen das Gefühl, dass ein Moment, an dem sie hängen, für immer leben kann.“

Noga Erez über das Album, das ihr Leben veränderte: Kendrick Lamar – „To Pimp A Butterfly“

Noga Erez über TO PIMP A BUTTERFLY von Kendrick Lamar – ein Auszug aus unserer kommenden Jubiläumsausgabe.

Kendrick Lamar: Vinyl- & MC-Editionen von MR. MORALE & THE BIG STEPPERS jetzt vorbestellen

Einige Versionen sind bereits ausverkauft.


Marcus Mumford über sein Soloalbum: „Noch nie hat mich ein Projekt so erfüllt“
Weiterlesen